Kann man allergisch auf Holz reagieren?

11 Antworten

das holz wird behandelt worden sein. daher ist es wahrscheinlich weniger das holz, als vielmehr die lasur. decke oder sitzeinlagen reinlegen

Das liegt am Holzschutzmittel. Leider sind die meistens nicht sehr hautfreundlich. Es kann zu Reaktionen führen, die wie Verbrennungen aussehen und wochenlang bleiben. Vermeide unbedingt den Hautkontakt, benutze Kissen!

Vielleicht sind sie kesseldruckimprägniert oder mit Holzschutzmitteln behandelt. Die sicher schädlich sind, weil auch Pilze nicht freiwillig sterben wollen.

Gibt es einen Geruchstoff in Stockbrot wo man allergisch drauf regagieren kann ?

Hallo, ich Frage mich ob es einen Geruchstoff in stockbrot gibt wo man allergisch drauf reagieren kann.Ich frage mich das, da ich in den letzten jahren des öfteren auf zeltlagern war und immer wenn stockbrot über das Feuer gehalten wurde mein Körper darauf reagiert hat. Mir wurde schlecht, ich bekam atembeschwerden und ausschlag. Beim ersten mal war es nur erbrechen, beim zweiten musste ich ebenfalls erbrechen und beim dritten und letzten mal ( danach war ich noch nie wieder in einem Zeltlager ) waren es Atembeschwerden und starker Ausschlag. Das ganze passiert aber nur wenn ich im umkreis von 50m bin und ich habe noch nie stockbrot gegessen.

Weiß einer von euch darauf einen antwort und gibt es noch mehr die auf den geruch von Stockbrot Allergisch reagieren ?, und würde ein Allergietest etwas bringen ? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen

...zur Frage

Allergisch gegen Gräser was könnte beim kiffen passieren?

Hallöchen,

Ich bin nicht Raucherin und habe auch nichts mit Drogen zu tun aber gestern haben ein Freund und ich uns übers kiffen unterhalten und jetzt stellt sich mir eine Frage. Ich habe eine Allergie gegen Gräser und würde ich dann rein theoretisch Kiffen würde ich dann darauf reagieren ? Wenn ja wie ?

...zur Frage

Ich habe eine Amoxicillin Allergie, kann ich auf Levofloxacin auch Allergisch reagieren?

Hallo. Ich habe nun schon seit 3 wochen Bakterien an den Mandeln und mir wurde zuerst Amoxicillin verschrieben. Nach 9 tagen hatte ich am ganzen körper einen Ausschlag deswegen und ich muss jetzt kortison nehmen. Der Ausschlag wurde besser. Die bakterien sind jetzt wohl irgendwie resistent geworden also hat der Arzt mir ein stärkeres Antibiotika aufgeschrieben nähmlich Levofloxacin. Ich hab es heute das erste mal genommen und mein Ausschlag hat sich stark verschlimmert. Kann es sein das ich dagegen auch Allergisch bin also ähnliche inhaltsstoffe oder so? oder kann das einfach noch von dem alten sein? LG

...zur Frage

Kann man auf bestimmte Öle allergisch reagieren?

Ist es möglich, dass man z.B. auf Rapsöl allergisch reagiert oder kann man auf Öle gar nicht reagieren und es liegtr an anderen Stoffen?

...zur Frage

Terasse lackiert was habe ich falsch gemacht? mit Bild

Hallo Leute,

nachdem ich letzte Woche mühevoll meine gesamte Holzterasse mit Palisan (Farbe) Holzlasur lackiert habe muss ich leider feststellen das die Farbe dem Regen nicht überall stand hällt, Hier ein Foto was habe ich falsch gemacht?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Fassadenverkleidung aus Holz: Langlebigkeit unterschiedlicher Holzarten?

Hallo liebe Community,

für unseren Neubau planen wir den Giebel und das erste Obergeschoss außen mit horizontalen Holzleisten zu verkleiden (so ungefährt wie auf dem Bild dargestellt, das Erdgeschoss soll vergipst werden).

Dies wird ja gerade häufig so gemacht. Uns gefällt dies auch sehr. Jedoch würde es uns stören, wenn das Holz schon nach relativ kurzer Zeit dunkel (grau) verfärbt (was man auch sehr häufig sieht).

Gibt es für diese Verfärbung eine Lösung: - sollte man bestimmte Holzarten verwenden? - sollte man das Holz nicht naturbelassen anbringen sondern vorher entsprechen behandeln? wie häufig muss dann das Holz nahc einigen Jahren wieder gestrichen werden?

Welche Alternativen gibt es noch für die Holzverkleidung (wie z.B. Ethernit)?

Vielen Dank für Eure Unterstützung und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?