Kann man alle Theorie- und Fahrstunden ohne Führerscheinantrag absolvieren?

1 Antwort

Man ist nie mit den Theorie Stunden durch das ist erst der Fall wen man den Schein in der Tasche hat und die Fahrprüfung bestanden .

Den diese Unterrichtsstunden sind nur das Minimum was man zu leisten hat und damit besteht heutzutage KEIN Fahrschüler mehr weder Theorie noch Praxis .

Da werden min. 40 Stunden in Theorie und der Praxis min nötig sein das heute einer den Füherschein bestehen kann .

Weil es bei den Fahrschülern an wesentlichen fehlt was Grundvoraussetzung dazu ist .

Erst wen die Prüferlaubnis da ist kann man zu einer Prüfung zugelassen werden und das kann Wochen nach der letzten Stunde Theorie und Praxis sein und dann fällt man mit 100% Garantie mehrmals durch weil viel vergessen wurde was heute ja gang und gebe ist .

Man beginnt normal wen man den Antag abgeben hat und das sollte nicht in Tagen oder Wochen sein den kann man normal immer abgeben dafür braucht man keinen Termin .

Was möchtest Du wissen?