Kann man alle seine persönlichen Daten bei Schufa löschen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist nicht richtig. Wenn du einen Kredit aufnimmst, unterzeichnest du meistens eine Erklärung, dass du einverstanden bist, dass die Bank bei der Schufa eventuelle Daten abfragen darf und auch Daten an die Schufa übermittelt.

Die Schufa bzw die Bank braucht die Daten für die Abwicklung des Geschäfts und erbittet deine Einwilligung, demnach darf sie deine Daten auch haben.

Wenn du nicht einwilligst, kriegt die Schufa keine Daten, du aber auch meist keinen Kredit. Du kannst allerdings bei der Schufa anfragen, welche Daten über dich vorhanden sind und die Löschung der Daten verlangen, die nicht mehr relevant sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Jedenfalls fast... Damit sie deinen Löschungswunsch speichern können, lassen sie den Datensatz stehen und der kriegt ein Sperrvermerk. Ansonsten wäre dein Datensatz bei der nächsten Anfrage wieder da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?