Kann man alle Kräutersorten im Blumenkasten nebeneinander einpflanzen?

3 Antworten

Ich, als Omis Liebling und ständige Gartenbesucherin weiß bestens bescheid lach : Also, wichtig ist, dass du Petersilie jedes JAhr umpflanzt. Nach vier Jahren oder so darf sie erste wieder an ihren alten Platz. Außerdem sagte Oma immer, dass Petersilie und Lauchgewächse sich nicht vertragen. Also platziere Schniitlauch etwas weiter weg! Daneben (Petersilie) pflanzt du Rosmarin! Basilikum ist immer gut. Überall. Vertreibt, soweit ich mich erinnere schädliche Insekten. Jedoch nicht neben Weinraute anbauen (aber das braucht ja eh kein Mensch ;-D ). Majoran nicht direkt neben Petersilie! Dill verträgt sich auvch mit jedem (Fenchel?). Ach und Thymian ist auch super verträglich. So, das zum ersten. Was hast du denn noch vor, anzubauen?

Hallo Susann. Hier die Liste mit Kräutern, die ich vorhabe einzupflanzen: Basilikum, Minze, Salbei, Thymian, Majoran, Rosmarin, Petersilie, Schnittlauch, Estragon und Liebstöckl. Danke dir (und deiner Oma) für die Antwort.

0

Ja, die Kräuter können sich besonders über Wurzelausscheidungen in Aroma, Gesundheit und Wachstum beeinflussen. Unterschiedliche Bedürfnisse an Wasser, Sonne und Boden haben sie auch.

Ich würde also versuchen, sie in passende Gruppen zu pflanzen, dann gibt es keine Probleme ;)

Rosmarin, Salbei und Thymian habe ich in einem großen Kübel - ein vollsonniger Standort mit lockerer, sandiger, kalkhaltiger Erde soll besonders für Rosmarin und Thymian vorteilhaft sein. Nur gelegentlich gießen, außer im Hochsommer wenn es wirklich heiß ist etwas mehr. Untereinander haben sie sich bisher auch vertragen. Würde ich nicht düngen, ein relativ armer Boden soll sogar besser für Aroma und Wachstum sein. Für Schnittlauch ist zwar ein ähnlicher Boden und auch Sonne gut, braucht aber mehr Wasser.

Petersilie würde ich dagegen halbschattig Stellen. Habe auch den Verdacht, dass sie mit sich selbst etwas unverträglich ist (Bubbles Beitrag) - also nicht zu dicht säen oder Standort wechseln.

Minze habe ich einzeln in einem Kübel, da die Wurzeln sich sehr schnell ausbreiten sollen und damit andere Kräuter verdrängen.

Majoran soll sich auch schlecht mit Basilikum vertragen. Habe das noch nicht ausprobiert, aber ich habe Oregano neben Basilikum stehen (Oregano mit Majoran verwandt) das Wachstum ist aber normal. Dafür habe ich den Verdacht, dass Dill das Wachstum von Basilikum unterdrückt oder hemmt.

Den Basilikum würde ich sonnig Stellen, besonders wenn es warm ist oft gießen. Nährstoffreicher Boden kann nicht Schaden. Ich habe über 100 Basilikum-Pflanzen, ich glaube man bekommt den besten Ertrag wenn man ab und zu die Triebspitzen (also die obersten Blätter mit etwas Stiel) knapp über einer Blattachsel abschneidet.

Estragon: Soll sich schlecht mit Petersilie vertragen, dafür gut mit Liebstöckel.

Liebstöckel: kann bis zu 2 Meter groß werden, also genug Platz einplanen.

Die meisten... Es gibt bei Pflanze unendlich viele eigenschaften, die harnmonisieren oder auch nicht... basilikum z. B. braucht viel licht und mag überhaupt keine Zugluft.

Kräuter umpflanzen.../Pflege

Ihr kennt ja sicherlich diese Kräuterpflanzen aus dem Supermarkt. Basilikum, Schnittlauch....bla bla. Eine Frage ist, wie ich am besten solche Kräuter pflegen kann. Denn das Basilikum ist nun mein zweiter Versuch. Jedoch muss ich sagen, dass ich die erste Pflanze nicht sooo gut versorgt habe :D Sollten Kräuterpflanzen direkter Sonne ausgeliefert sein? Habe Fenster Richtung Westen ziemlich weit oben im Haus und ab Nachmittag scheint da prallig die Sonne, das wollte ich eigentlich ausnutzen... Und andere Frage... Da ich regelrecht ein Kräuterfanatiker bin, könnte man dann auch mehrere Pflanzen gleicher Art zusammen in ein größeres Behältnis pflanzen ?

...zur Frage

Hat meine Pfefferminze noch eine Chance?

Hallo Garten- und Balkonfreunde,

vor zwei Jahren habe ich Pfefferminze in einem Kübel auf dem Balkon angepflanzt. Nach dem vorletzten Winter kam die Pflanze auch schön wieder und ist vergangenes Jahr auch ziemlich groß und buschig geworden. Im letzten Winter habe ich sie wieder auf dem Balkon gelassen, nur sehr selten gegossen - so wie im Vorjahr auch. Bis jetzt ist allerdings noch nichts von neuen Trieben zu sehen. Habe ich sie vertrocknen lassen oder bestehen doch noch Chancen, dass sie noch einmal austreibt? Wie lange sollte ich da abwarten?

Danke schonmal!

...zur Frage

Basilikum stirbt immer ab :-(

Ich versuche schon seit einem Jahr (erfolglos) Basilikum zu ziehen. Doch weder im Blumentopf auf dem Balkon noch in einem der in der Küche steht und somit vor Umwelteinflüssen geschützt ist hält die Pflanze länger als 1 Monat. Habt ihr Tipps wie ich diesen perfekten Begleiter für Tomaten dauerhaft ziehen kann?

...zur Frage

Bratensoße mit welchen frischen Kräutern abschmecken?

Hallo zusammen,

habe gerade eine leichte "frische Kräuter-Experimentierphase", aber ich wills nicht direkt übertreiben. Möchte zum Mittag eine fertige dunkle Bratensoße etwas aufpeppen. Habe Basilikum, Thymian, Majoran, Petersile und Salbei zur Hand. Salbei fällt raus, weil es ja nur zu kräftigem Fleisch verwendet werden soll (und ich mache panierten Kochschinken). Petersilie ist selbstverständlich kompatibel. Vertragen sich die anderen Kräuter damit? Also Basilikum + Petersilie? Und wozu passen Thymian und Majoran am besten?

(Nebenbei: Kann man Thymian und Majoran in den selben Topf setzten?)

Bin für alle Tipps und Ratschläge sehr dankbar.

lg ich

...zur Frage

Kräuter planzen an Geländer von Giebelfenster - Was wächst am besten?

Hallo, ich wohne in einer Dachgeschoß Wohnung und habe ein sehr großes Giebelfenster mit einer Geländer davor. Ich habe mir überlegt das man dort ja gut Blumenkästen hinhängen könnte und vlt ein paar Kräuter pflanzen könnte. Leider habe ich da kaum Ahnung von und weiß nicht welche Kräuter am besten geeignet sind. Da besonders Mittags die Sonne auf dem Fenster steht gehe ich davon aus das es Südseite ist. Die Pflanzen wären ferne nicht vor Regen geschützt. Vlt hat jemand ein paar Tipps was am besten wachsen wird. Würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

welche dieser kräuter passen gut zusammen in einen topf?

minze, melisse, basilikum, oregano, salbei, thymian, petersilie, schnittlauch, koriander

welche sollten besser einzeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?