Kann man alle Felgen und Reifen eintragen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage solltest du dem Prüfer vom TüV stellen denn du schreibst weder um welches Fahrzeug es sich handelt noch gibst Du Daten Preis die eine Beantwortung ermöglichen oder erleichtern.. Ich glaube nicht das du überschauen kannst was alles erforderlich ist eine Reifengröße (nach deinen individuellen Wünschen ) als Neueintragung zu erwerben.. Tragfähigkeit Geschwindigkeitsindex sind noch die einfachsten Dinge die vom Freigang ggf auch mit Kettenbetrieb erfoderlich ist, Querbeschleunigungsfestigkeit der karkasse usw.. . Jeder Hersteller bietet den Zulassungsbedingungen entsprechende Mindestgrößen an die natürlich auch nach oben optimiert werden können.. mein Kombi, ein alter Benz 2 to leergewicht etwa hat aufgrund seines Gewichtes und der Motorisierung eben nur eine freigegebene Reifengröße ab Werk die aus Tragfähigkeitsgründen auch nicht unterschritten werden darf und das sind 225 reifen auch für den Winter,.. Joachim

Das kann Dir am besten die Reifenwerkstatt deiner Wahl beim Kauf beantworten. Winterreifen sollten auch nicht zu breit sein, lieber eine Breite kleiner, hält besser die Spur auf Schnee und Matsch. Du kannst natürlich nur Reifen und Felgen montieren die auch auf deinen Wagen passen.

Man brauch nicht immer ne ABE für Winterreifen.....da gibt es schon jede Menge Herstellerfreigaben die das überflüssig machen...

Zudem sein kleinere Größen eh besser im Winter als breite....

Was möchtest Du wissen?