Kann man alle 2 Tage seine Bauchmuskulatur trainieren oder wäre das kontraproduktiv?

6 Antworten

alle zwei tage klingt gut, da du immer einen regejnerations tag dazwischen hast, das ist ganz wichtig. Ich würde die aber empfehlenauch ruhig mal 2 tage pause zu machen wochenplan wäre z.b. Montag -Traning; Dienstag-Pause,Mittwoch-Training,-Donnerstag-Pause,Freitag-Training,Samstag und Sonntag Pause 

achter aber auch darauf das du nicht nur bauch sondern am besten den ganzen körper trainierst

Ich würde es 2mal die Woche machen z.B Montags und Donnerstags. Das wäre vielleicht einwenig zu wenig aber wenn man übertreibt endet es nicht gut.

Ja alle zwei Tage, aber nicht jeden Tag, da die Muskeln eine 48 Stunden lange Regenerationsphase brauchen. Denn in der Zeit wachsen erst die Muskeln. 

Die Bauchmuskeln regenerieren sehr schnell, da sie im Alltag sowieso auch immer belastet sind. du könntest sie sogar täglich trainieren. Solange du es pro Workout nicht vom Volumen her übertreibst.

warum sollte das kontraproduktiv sein? jeden zweiten tag sport ist absolut besser als gar kein sport

Was möchtest Du wissen?