kann man aktien ohne bzw. mit sehr niedrigen kaufbühren kaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier ein informativer Vergleich von 13 Online Brokern und Infos zu Gebühren, Provisionen, Spesen etc http://www.finanzen.net/online-broker-vergleich/

  • Die  Depotkosten fallen nicht pro Kauf sondern monatlich/quartalsweise/halb-jährlich an (je nachdem wie abgerechnet wird).
  • Im Dept kannst Du alle Arten von Finanzinstrumenten Aktien, Fonds, ETF, Optionen halten (eines für alles genügt also).

Bist Du Neueinsteiger und verfügst über kein riesiges empfiehlt es sich - wie auch NeedYou1201 - eher in Fonds / ETF zu investieren, denn damit kannst Du mit weniger Geld ein breiteres Universum abdecken und somit das Risiko vermindern - im Gegensatz zur Aktie wo Du sozusagen alles auf eine Karte setzt.

Ein Überblick über Fonds (Begriffe, Kosten, Arten) - sofern es Dich interessiert resp. Du noch nichts / nur sehr wenig darüber weisst https://www.gutefrage.net/frage/wissen-ueber-fonds?foundIn=list-answers-by-user#answer-221949061

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duplo321
21.10.2016, 20:50

was ist genau was orderprovision gemeint? macht es einen unterschied, wenn man 10 aktien kauft und 100, was die orderprovision betrifft? 

0

Schau mal bei online Banken zB der Comdirect, dort sind die Gebühren deutlich niedriger.
Frohes investieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Online Depotkosten 0€ . Und die Kauf Verkaufsgebühr 4.99+ 0.25%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei welcher Bank zahlst Du denn so immense Gebühren ??

Ich bin bei der Commerzbank, zahle erheblich weniger, und bei meinen kurzfristigen Trades, die mache ich über cmcmarkets, ca. 8,- /Trade, egal, wie hoch ich trade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin bei Flatex und bisher super zufrieden! Pro Trade sind es rd. EUR 5,90.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duplo321
21.10.2016, 20:49

5,90€ ab wievielen aktien? und wieviel geld bezahlst du als depotkosten? 

0

Was möchtest Du wissen?