Kann man Ärzten vertrauen. Ich muss am Bein operiert werden und habe Angst, dass der Arzt oder die Schwester mein Penis sehen und Fotos machen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weisst du wieviele Penisse die im Jahr sehen ? Da ist deiner garantiert genauso uninteressant wie die anderen. Ich habe  (und ich arbeite mit Ärzten und Pflegekräften zusammen) mich noch nie mit meinen Kollegen über das Geschlechtsteil eines Patienten unterhalten, ausser es gab genau da medizinische Probleme.

2

Aber ich habe angst das die wirklich was machen 

0
1

Lass mich Raten die Medizinischen Behandlungen am Geschlechtsteil haben die Frauen erledigt ^^

0
31
@LeeQSG

Typisch männlicher Wunschtraum^^

Wenn männliche Pflegekräfte da sind, dann machen die das. Und selbst wenn Frauen das machen, dann sicher nicht, weil sie es erregend finden...ein krankhaft veränderter oder infizierter Penis hat nichts erregendes. Und wer sich selbst waschen kann, der macht das auch. Mal abgesehen davon...wenn das dein Beruf ist, dann sieht man das eher professionell.

Urologen sind bei uns alles Männer...die meisten Gynäkologen im Übrigen auch^^

0

Es gibt in jedem Beruf schwarze Schafe (sprichwörtlich gemeint). Aber generell kannst du dem medizinischem Personal ruhig trauen. Zum einen riskieren die ja sehr viel, wenn so etwas rauskommen sollte Und wenn die einfach so Bilder machen und jedem zeigen, riskieren die ja, daß irgendwer das ausplaudert. Die Konsequenzen, die das mitsich bringt, machen es einfach unlogisch, daß man das tun sollte. Zum anderen ist für die so ein Penis ja nichts besonderes. Das sind Mediziner. Die kennen das in allen Formen und Größen. Die denken sich nichts weiter dabei. Und zu guter letzt glaube ich auch nicht, daß dein Penis jetzt so viel anders ist, als der von anderen Männern.

Wenn das keine Trollfrage ist, dann würde mich mal interessieren, wie Du auf so einen Quatsch kommst. Das Krankenhauspersonal hat anderes zu tun, als Dein bestes Stück zu betrachten und gar zu fotografieren. Was ist denn so besonderes daran????

Den Penis von meinem freund sehen?

Hallo,

ich habe eine Frage an euch. Ich bin 13 und würde gerne den Penis von meinem freund sehen aber ich habe angst das er denkt das ich schwul bin oder dann von mir falsche Gedanken bekommt, denn er ist sehr schüchtern und ich würde gerne nur seinen sehen ohne meinen zu zeigen.

könnt ihr mir da weiter helfen

...zur Frage

Was tun gegen angst vor Ärzten?

Ich habe irgendwie immer heftig angst, wenn ich wegen etwas zum Arzt muss. Ich gehe deshalb immer nur dann zum Arzt, wenn es ganz notwenig ist. Was soll ich denn gegen diese Angst am besten tun? Weil ich bin dann immer mega aufgeregt wenn ich mal beim Arzt bin. Das schlimme ist, dass man das dann auch noch merkt.

...zur Frage

Bandscheibenvorfall mit 19 Jahren?

Hallo, Ich bin 19 Jahre alt und habe heute von meiner Orthopädin die Nachricht bekommen, das ich wahrscheinlich einen Bandscheiben vorfall habe im Hals. Jetzt habe ich total angst davor, weil ich noch so jung bin! Was soll ich machen bin total ratlos. Werde demnächst zum Radiologen gehen der muss nochmal nachgucken und dann bestätigen. Wie lange kann ich nach der Behandlung (welche Behandlung, weiß ich nocht nicht) am Schulunterricht nicht teilnehmen?? Ich werde dieses Jahr mein Abitur machen und darf nicht lange fehlen. Ich bin schon so verzweifelt und weiß einfach nicht mehr weiter :(( . Hat jemand von euch schon ganz jung einen Bandscheibenvorfall bekommen?

...zur Frage

Ich habe Angst vor der Vollnarkose. Was passiert dabei?

Meine Schwester wird demnächst unter Vollnarkose operiert, eine freilegung eines Zahnes und hat Angst. Wir kennen niemanden der unter Nakose operiert wird und wollten fragen wie das so ist.

...zur Frage

Zwei Ärzte blutabnahne

Hey also ich war vor kurzem bei dem Hausarzt meiner Schwester da meiner im Urlaub war. Der Arzt meiner Schwester nahm mich als neue Patientin auf und machte ein Bluttest von mir. Heute habe ich ein Termin bei meinem * alten Hausarzt auch zur Blutabnahme,er untersucht aber noch Organe usw. Meine Frage lautet jetzt ob ich überhaupt bei zwei verschiedenen Ärzten Bluttests machen darf oder ob dann eigene Kosten entstehen ? Wenn die sehen,dass ich jetzt bei einem neuen Arzt bin,kann es dann sein das sie mich raußschmeißen & mich nicht mehr untersuchen? Ich würde auch viel lieber wieder zu meinem alten Hausarzt wechseln. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?