Kann man abnehmen wenn man nur Wasser trink?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du Wasser anstelle von Limo und Cola trinkst und dich ansonsten gesund und ausgewogen ernährst, kannst du abnehmen.

Nur Wasser trinken und nichts essen geht natürlich gar nicht. Da würdest du innerhalb kürzester Zeit total schlapp und spätestens nach einer Woche mit einem Zusammenbruch im Krankenhaus landen. Solltest du bis dahin tatsächlich was abgenommen haben, wird das im Krankenhaus ganz schnell wieder behoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, stimmt.

Das hat aber nichts mit dem Wasser zu tun, sondern damit, daß das eine Nulldiät ist.

Wenn du das Wasser auch noch wegläßt, bist du in spätestens 5 Tagen tot - verdurstet.

Herr laß Hirn regnen.
Mir scheint, du hast schon mit der Diät angefangen, denn dabei schrumpft sogar das Gehirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dackodil 22.08.2016, 00:43

Danke @HelferleinL für die positive Bewertung, aber ich kann mich leider nicht über Beifall von der falschen Seite freuen.

0

Wenn du Glück hast, überlebst du max. 30-40 Tage, je nach dem, was für ein Typ du bist. Leider baut man zuerst die Muskeln ab, dann das Fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Nur leider nimmst du Muskeln ab und nicht Fett. Aber wenn du wieder anfängst zu essen, nimmst du als erstes Fett zu.

Hungern macht also fett, und zwar immer mehr, je öfter du diesen Blödsinn wiederholst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar,du isst ja nichts.Aber wenn du dann wieder anfängst zu essen,hast du ruckzuck das doppelte drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da nimmt man nicht schnell ab. Und das was man abnimmt hat man ruckzuck wieder drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du wenn man nur Wasser trinkt und nichts isst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HelferleinL 22.08.2016, 00:37

Ja

0
whsww 22.08.2016, 00:53
@HelferleinL

Ja, du wirst Gewicht verlieren. Dein Körper ist ja plötzlich nur noch auf deine Reserven angewiesen. Längerfristig abnehmen wirst du jedoch dadurch nicht - dein Essverhalten und dein Energieverbrauch ändern sich ja nicht. Also hast du das Gewicht wahrscheinlich schnell wieder drauf.

Bitte versuche nicht auf diese Weise abzunehmen!

0
Pangaea 22.08.2016, 18:25
@whsww

Der Energieverbrauch ändert sich sogar massiv. Als erstes werden die Muskeln geschrumpft, die verbrauchen auch in Ruhe Energie. Wenn der Hunger anhält, drosselt der Körper auch noch seine Wärmeproduktion, deswegen ist Hungernden immer kalt.

Nach einer Hungerperiode ist der Energieverbrauch deutlich niedriger als vor dem Hungern, deswegen kann der Körper auch schneller die Vorräte wieder auffüllen (= Fett ansetzen) wenn es wieder etwas zu essen gibt.

1

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?