Kann man Abitur und viel Fußballtraining gleichzeitig hinbekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

ich hab letztes Jahr mein Abitur gemacht und kann dir aus Erfahrung sagen, dass einiges auf dich zukommen wird und du dir am besten genau selbst wann und wie viel du lernst. Natürlich kannst du weiterhin deinen Hobbys nachgehen, jedoch musst du für dich selbst entscheiden, wie viel du dir selbst noch zutraust, ohne dass alles total stressig für dich wird und du überfordert bist.

Ich würde dir einfach raten es auszprobieren und sobald du merkst, dass es zu viel für dich wird, dann musst du deinen Zeitplan ändern

Ich wünsche dir viel Glück beim Abitur & schönen Sonntag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe selber dieses Jahr Abi gemacht und bin nebenher SR, Spieler (A Jugend) und Trainer (C Jugend). Bei mir hat alles super funktioniert, aber das musst du für dich selbst herausfinden. Ich musste wenig für die Schule tun um mit einem guten Schnitt zu bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf Dich selber an ....

ein Freund von mir hat Abi gemacht und anschließend Medizin studiert.

er war fußballerisch immer aktiv, er spielte in der A-Jugend des Clubbs in Nürnberch ..... (und war sogar Mannschaftskapitän und hat mind. 2 x den DFB-Pokal der Jugend gewonnen ...)

er hat aber in Regensburg studiert, ist mit Zug zum Training gefahren (im Zug hat er vermutlich gelernt) und mit Zug wieder nach hause ....

jetzt ist er erfolgreicher Arzt in Regensburg, zu ihm kommen die ganzen Sportler aus der Region, die Praxis betreut auch div. Nationalmannschaften (1 Partner der Praxis betreut die Hockey-Nati).

also ja, es ist zu schaffen, allerdings wird es kein Zuckerschlecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?