Kann man 7 kilo in einem Monat verlieren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kann man schon, allerdings nimmst Du die dann danach noch schneller wieder zu - und noch ein paar Kilo obendrauf, denn bei Radikaldiäten schaltet der Organismus auf drohenden Hungertod um und speichert alles, was Du dann wieder isst sofort als Fettdepot.

Das ist der gefürchtete Jojo-Effekt und je öfter das passiert, desto schwerer wird das Abnehmen, denn der Körper rückt die Fettdepots nicht wieder raus, wenn er immer wieder den Hungertod fürchten muss.

Also: keine Radikaldiäten machen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar kannst du das.. die frage ist jedoch ob du riskieren möchtest an muskeln und wasser zu verlieren und dabei wenig fett zu verlieren...

Mache eine Stoffwechsel Diät wie Lowcarb oder Lowfat.. je nach dem was am besten bei dir klappt, mit einem Cheatday und dazu HIIT Cardio oder Supersätze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht von 130 kg und Fastfood umgestiegen bist auf normale Ernährung dann nicht. 

Am Anfang nimmt man schneller ab, weil im Zuge der veränderten Ernährung auch Wasser ausgeschieden wird. Es ist unwahrscheinlich, dass sich das Tempo beschleunigt, im Gegenteil, es wird eher langsamer. Und im Monat so 2 kg sind für langfristig stabiles Abnehmen auch genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am Anfang verliert man nur Wasser darum geht es so schnell, wenn du Fett abnimmst geht das wesentlich langsamer ca. 2 Kg pro Monat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Kilo im Monat gelten als noch gesund. Ich würde dir davon abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN!! 

Das könnte nur passieren, wenn du auf ganz ungesunde Art und Weise abnimmst!!!

Anschließend hast du einen JOJO-Effekt, wenn du wieder normal essen würdest.

Also, lass es lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das funktioniert nicht!

Es hat eine lange Zeit gedauert, sich das Übergewicht anzufuttern. Du kannst es nicht in einem Bruchteil der Zeit verlieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wäre höchst ungesund und nicht langfristig gedacht. Lieber gesund abnehmen und Zeit lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das ist nicht zu machen, der Körper ist kein Luftballon wo man beliebig Luft rauslassen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?