Kann man 3x^-3+2x^3 zusammenfassen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

TIPP : Setze vorher Werte ein ,wie z.Bsp x=1 x=2 und notiere das Ergebnis.

nach der Umstellung darf die Formel sich nicht verändert haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance zum Zusammenfassen.
Du könntest höchstens einen Faktor nach Belieben ausklammern, aber sinnvoll ist das auch nicht. Klammerst du z.B. x³ aus, wäre

3x^(-3) + 2x³ = x³ (3x^(-6) + 2)

Auch andere willkürliche Ausklammerungen wären möglich.
Eine eventuell plausible Anwendung wäre das Kürzen, wenn dies ein Zähler wäre und x³ im Nenner stünde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Volens 27.10.2015, 23:48

Um 5 herauszubekommen, müsstest du x = 1 setzen.
Das ist nicht der Sinn von Umformungen.

1

3/x³ + 2x³ kann man NICHT weiter zusammenfassen.

Wo sind bei deiner Rechnung denn die x geblieben?
Kürzen aus Summen, geht nicht! Das weißt du, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LiSelotte213 27.10.2015, 23:41

Ups kein Bruchstrich würde es dann gehen !

0

kann man gar nicht vernünftig zusammenfassen.

(1 + 6x^6)/3x^3 wenn du es unbedingt in einem Term haben willst.

Wenn zwei Terme weder die Gleiche Zahl vorne, noch die gleiche Potenz haben kann man nichts sinnvolles damit anstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LiSelotte213 27.10.2015, 23:42

Kein Bruchstrich Fehler.

Würde sich das ohne Bruchstrich zusammenfassen ?

0
Groovling 27.10.2015, 23:45
@LiSelotte213

Mit "kein Bruchstrich" meinst du, dass da 3x^3 + 2x^3 steht?

3x^-3 ist ja ein Bruch, nämlich 3/x^3.

3x^3 + 2x^3 = 5x^3. Wenn die Potenzen gleich sind, kannst du die Zahlen davor einfach addieren. 3 Äpfel plus 2 Äpfel sind halt 5 Äpfel. ;)

1

Neeeiiinnnn kann man nicht....zusammenfassen kann man NUR gleiche Potenzen. Und 3 und (-3) sind nicht gleich.

Und was genau meinst du damit, dass du 5 raus hast?... 5 was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LiSelotte213 27.10.2015, 23:40

Ich dachte ich kann die zusammenfassen und wenn dies tue kommen 5 raus...
Aber danke 😄

0
JackZeRipper 27.10.2015, 23:42
@LiSelotte213

Gerne.. aber wie kriegst du das X weggezaubert um nur (5) raus zu bekommen.. ich sehe keine Gleichung um irgendwas zu lösen oder "raus zu bekommen" :)

0
LiSelotte213 27.10.2015, 23:42

Ohne Bruchstrich würde das gehen ?

0
LiSelotte213 27.10.2015, 23:44

Zu aller erst muss ich sagen dass dies nicht die komplette Aufgabe ist
Aber ich brauche nur das ob ich das zusammenfassen kann

0
JackZeRipper 27.10.2015, 23:47
@LiSelotte213

ok.. die Antwort lautet: NEIN kann man nicht.

3x³ + 2x³ ..also ohne Bruchstrich würde gehen, HAT ABER NICHTS MIT DIESEM TERM ZU TUN..ich antworte nur auf die Frage, ob es ohne Bruchstrich gehen würde

1

nein, das lässt sich nicht zusammenfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, hier ist garnichts zusammenfaßbar geschweige denn verrechenbar! Du hast 3 ungleichartige Glieder und nur gleichartige Glieder kann man verrechnen!

3x^(-3) = 1/(3x³)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Rubezahl2000 28.10.2015, 11:01

Deine Aussage im Text ist richtig, aber deine Umformung NICHT!
3x^(-3) = 3/x³

0

Was möchtest Du wissen?