Kann man 3 Sprachen in unterschiedlichen Zeitbereichen lernen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

was meinst du mit unterschiedlichen Zeitbereichen, und wer spricht schon - auch nur - seine Muttersprache perfekt?

Die Frage wieviele Sprachen man (perfekt) zeitgleich oder aber auch zeitversetzt (in unterschiedlichen Zeitbereichen lernen kann, lässt sich pauschal nicht beantworten. Das ist individuell unterschiedlich und von einer Reihe verschiedener Faktoren abhängig, wie z. B.

- Vorkenntnisse

- Sprachtalent, -gefühl, -gehör

- Intensität des Lernens

- persönlicher Einsatz / Praxis (statt passiver Berieselung)

- Motivation

Ich gebe aber zu bedenken:

Eine Sprache lässt sich nur begrenzt online, per App und im Selbststudium
lernen, da die Aussprache, das Feedback, der Dialog und die Korrektur
auf der Strecke bleiben. Außerdem erfordert das viel Eigendisziplin.

Am besten lernt man eine Sprache im jeweiligen Land, Auslandsreisen
stellen aber meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Weitere Möglichkeiten:

•    ein Sprachkurs an der VHS oder einer Sprachschule (Berlitz, Inlingua usw.)

•    ein Privatlehrer - vorzugsweise Muttersprachler - z.B. im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis oder in der Nachbarschaft

- per Kleinanzeige in der Zeitung

- per Aushängen an schwarzen Brettern

•    bei selbstständigen Übersetzern und Dolmetschern. Manchmal geben
diese auch Sprachunterricht. Übersetzer und Dolmetscher findest du über
die gelben Seiten und beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer
e.V. (bdue.de).

•    bei einer Deutsch-Fremdsprachigen Gesellschaft, einem Deutsch-Fremdsprachigen Freundeskreis

•    mit einer/m fremdsprachigen Brief/Email/Chatfreund/in oder Tandempartner/in

•    mit einer/m fremdsprachigen Muttersprachler/in per Skype

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
02.04.2016, 20:13

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

1

Wenn du diese drei Fremdsprachen alle lernen möchtest, dann würde ich sie auf alle Fälle gleichzeitig lernen. 

Der Grund ist ganz einfach, dass es viele Jahre dauert, bis du in einer Sprache so weit bist, dass du selbst das Gefühl hast, hier erst einmal nichts mehr lernen zu können. Wenn du dich also erst nur auf eine Fremdsprache konzentrierst, dann wirst du auch nur diese eine Sprache lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es genauso wie du nur ich muss noch dazu französisch hinbekommen und gehe für die sprache die ich zuhause spreche auch zur schule (ein mal die woche) also müsste es klappen bin nicht gerade der schlauste (gynasium) 

P.s.:bin in der 6. Klasse mit 11 jahren und habe dort auch französisch und englisch.

Pps. Du schaffst das !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?