kann man 2 tage nach ende der regelblutung schwanger werden?

10 Antworten

  1. Ja, auf jeden Fall kann man zwei Tage nach Ende der Regelblutung schwanger werden.

  2. Die ersten fünf Tage der Regelblutung selbst sind ziemlich sicher unfruchtbar. Ab dann gibt es keine sicheren Tage mehr.

  3. In Deinem Falle kommt es vorallem auf die Dauer der Regel an. Wenn Du z.B. sechs Tage die Blutung hast, dann ist der achte Tag sogar schon recht häufig fruchtbar, wenn man eine Spermienlebensdauer von 3-5 Tagen annimmt und der Zyklus recht kurz ausfallen würde (also der Eisprung früh stattfindet).

Ja, kann man. Man kann sogar immer schwanger werden - selbst während der Blutung, direkt davor, direkt danach, genau dazwischen und und und...

Das ist leider falsch. an 6 bis 7 Tagen kann frau schwanger werden. punkt! Das Problem besteht nur darin, diese Tage zu bestimmen. Die Eizelle ist maximal 18 Stunden fruchtbar, männliche Spermien 3 bis maximal 5 Tage. Eine sichere Methode die fruchtbaren Tage zu bestimmen ist die symptothermale Methode. Einfach mal googlen. Oder http://myona.de/natuerlich-verhueten

0

Ja kann man. Der Zyklus der Frau beginnt mit dem ersten Tag der Regelblutung. Bei einem normalen Zyklus von 28 Tagen ist der Eispruch ungefähr um den 13-14. Tag. Je nachdem ob dein Zyklus länger oder kürzer ist, verändert sich auch der Zeitpunkt des ES. 26 Tage Zyklus= ca. 11-12. ZT. ; 31 Tage Zyklus = 16.-17. Tag. Also zwischen dem 10. und 14. Tag. Wenn du am Ende der Periode ungeschützten GV hast, ist eine Befruchtung also theoretisch möglich. Spermien überleben ca. 72h im Körper der Frau, also bis zu 3 Tage lang. Eine weibliche Eizelle ist ca. 24h lang befruchtungsfähig. Da der ES ohne entsprechenden Test nicht so genau vorherzusagen ist, ist also auch eine Befruchtung immer möglich. LG pepper

Hilfe! Habe Angst schwanger zu sein, mein letzter sex liegt mind. 5 monate zurück und meine letzte Regel seit 3 monaten. Eure Meinung?

Hallo, ich habe Angst schwanger zu sein! Ich bin 17 Jahre alt und habe seit dem ich etwa 15 bin meine Tage. Ungefähr zur selben Zeit, hatte ich auch mein erstes mal. Meine Regelblutung kamen meist halbwegs regelmäßig (Zyklus 22-28 Tage), doch seit ca 3 Monaten habe ich meine Tage nicht mehr und kann mir nicht erklären warum. Mein letzter Sex ist mindestens 5-6 Monate her, außerdem haben wir verhütet (Kondom). Und es ist auch kein Bauchansatz zu erkennen. Mein Bauch ist immernoch so flach wie zuvor, trotzdem habe ich Angst schwanger zu sein! In den Sommerferien war ich ziemlich oft feiern und habe dementsprechend auch öfter etwas Alkohol getrunken. Nun befürchte ich das meine Eizelle befruchtet wurde, jedoch durch den gehäuften alkoholkonsum der fötus schaden genommen hat und eventuell in der Gebärmutter verstorben ist (so erkläre ich mir das ausbleiben meiner Periode seit 3 Monaten und den nicht wachsenden bauchumfang). Schmerzen oder ähnliches hab ich jedoch nie. Was meint ihr? Könnte ich schwanger sein?

Und bitte gebt mir keine Ratschläge, wie "geh zum frauenarzt" (wäre nur meine allerletzte lösung) Ich war vor kurzem zum ersten Mal beim FA und er hat deshalb nur Ultraschall gemacht, damit ich nicht direkt abgeschreckt bin (habe ihm nichts von meinen Problemen erzählt). Da meine Blase jedoch ziemlich leer war, konnte dieser nicht viel erkennen, aber eine Schwangerschaft im 5 monat wäre im doch sicher aufgefallen oder?  Hab mir dort dann auch dir pille verschreiben lassen (asumate 20), sollte ich diese einfach nehmen auch wenn ich meine Periode nicht habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?