Kann man 2 Staatsbürgerschaften auf einmal haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die doppelte Staatsbürgerschaft und deren Erhalt war vor einigen Jahren in Deutschland kein Thema.Hatte man sich entschlossen, dauerhaft im Ausland zu leben und die dortige Staatsbürgerschaft zu beantragen, musste man dafür erst einmal die deutsche aufgeben. Doch seit einer Gesetzesänderung, die am 1. Januar 2000 in Kraft getreten ist, hat sich das geändert. Nun ist es unter gewissen Voraussetzungen von deutscher Seite aus möglich, die doppelte Staatsbürgerschaft zu beantragen, sofern denn das Gastland auch keine Einwände dagegen hat. Allerdings ist es kein grundsätzliches Recht, fortan mit zwei Staatsbürgerschaften zu leben, sondern die Ausstellung eines neuen Passes unter gleichzeitiger Beibehaltung des alten ist an einige Bedingungen geknüpft.


D.h. Sie können beide Staatbürgerschaften behalten.

was hat denn Deutschland mit Österreich zu tun ????

0

für mich ist das gesetzeswiedrich wenn man zwei staatsbürgeschaften hat/besitzt,weil sowas missbraucht werden kann,mann sollte sich immer für die entscheiden wo man leben will,z.b.einer hat eine straftat begangen,welchen pass legt er/sie wohl vor

natürlich mein sohn hat zb die deutsche und die italienische weil papa italiener is und ich deutsche

ja aber bei mir sind beide aus serbien..

0

Klar geht das , ist in meinen Augen nur von Vorteil für Dich !

es sollte aber keine vorteile geben dürfen

0

Was möchtest Du wissen?