Kann man 2 Ratenzahlungen auf einmal haben?

9 Antworten

Man kann so viele Ratenzahlungsverträge abschließen, wie man möchte. Niemand kann einem das vorschreiben.

Wichtig ist nur, dass man alle Zahlungsverpflichtungen einhalten kann. Wenn deine Mutter in Zahlungsschwierigkeiten gerät, weil du dir ein Macbook kaufen willst, dann kann es für euch sehr teuer werden (Gerichtsverfahren usw).

Besprich mit deiner Mutter, ob sie sich eine weitere monatliche Ratenzahlung für dein Macbook leisten kann. Das Geld muß übrig sein, denn Miete, Strom, Lebensmittel usw. müssen auch weiterhin pünktlich bezahlt werden.

Natürlich kann man das. Es wird lediglich über Schufa geprüft ob alle Raten regelmäßig bezahlt wurden. Beim Ratenkreditvertrag im Geschäft wird an Hand des Lohnstreifens berechnet (Ein- und Ausgaben), ob man sich diesen zweiten Kredit leisten kann bzw. Geld für diese Rate übrig bleibt.

Gehen tut das wenn man genug Einnahmen hat um beide Kredite zu bedienen.
Ob es Sinn macht ist die andere Frage. Wenn die Mutter schon ein Auto finanzieren muss, muss es dann wirklich das teure MacBook sein?

Das Macbook bezahle sozusagen ich mit meinem Taschengeld vom Vater. Meine Mutter wird so gesehen nur das Auto bezahlen. (Auf den namen meines Vaters kann ich das MacBook nicht kaufen da er schufa hat)

0

Da wird die Bank nicht mitspielen. Warum sparst du nicht dein Taschengeld bis du es komplett zusammen hast und kaufst dann bar? Ohne Finanzierung?

0

Neues Auto gekauft (teuer) monatliche Rate, Angst?

Hallo, ich habe mir ein neues Auto gekauft, es ist ziemlich neu und teuer, ich zahle 95 Monate ein Betrag für das Auto ab. Nun habe ich große Angst damit zu fahren, dass etwas passiert. Dass mir jemand reinfährt. Das ich einen Unfall baue, und alles umsonst ist. Ich habe fast schon Panik davor. Wie soll ich damit umgehen? Mit der Angst? Einfach fahren? Wie beruhige ich mich? Kann mich wer beruhigen?

...zur Frage

Darf jemand anderes mit meinem auto fahren?

Also ich habe ein Mazda 3 und dieser ist auch auf meinen Namen versichert. Dass ich damit fahren darf ist ja klar. Meine Frage ist nur ob jemand anderes mit meinem Auto fahren darf. Diese Person ist meine Mutter nebenbei gesagt. Sie hat natürlich ihren Führerschein, versichert ist sie aber nicht. Darf sie nun mit meinem Auto fahren? Was passiert wenn sie einen unfall verursacht?

...zur Frage

Auto von den Eltern benutzen erlaubt?

Ist es erlaubt wenn ich mit der Einverständniserklärung meiner Eltern mit ihrem Auto fahren darf?

Ps: Ich bin bereits volljährig

...zur Frage

zwei Sky verträge in einem Haushalt?

meine eltern besitzen seit ein paar jahren sky im wohnzimmer und der vertrag läuft auf den namen meiner mutter. Nun möchte ich auch sky + receiver in meinem zimmer und wollte fragen ob wir ein sky abo für neu kunden machen können auf namen meines vaters wenn beide receiver im selben haus sind?

...zur Frage

Vater gestorben viele Schulden

Hallo,

mein Vater ist leider vor ein paar Tagen verstorben.

Da meine Mutter und ich noch in unserem Haus leben, wurde das Erbe nicht ausgeschlagen. Nun Stellt sich heraus, dass mein Vater noch bei vielen Banken überall kleine Kredite in höhe von 1000 bis 3000 Euro hatte von denen wir nichts wussten. So können wir die ganzen Raten nicht stammen.

Was kann man da noch machen? Wenn meine Mutter das Erbe ausschlagen würde, müssten wir das Haus verkaufen. Das wollen wir jedoch nicht, da nach einem Jahr der Bausparvertrag ausgezahlt werden würde und dann die Rate deutlich sinken würde. Außerdem wollen wir natürlich in dem Haus bleiben welches wir von Hand Stein für Stein aufgestellt haben.

Gibt es eine Möglichkeit die Kredite aufgrund des Todes meines Vaters von der Bank eindampfen zu lassen? Kann man einen Bauspar vertrag neu Verhandeln bspw. mit auf meinen Namen? Bei den heutigen Zinsen sollten niedrigere Raten bei rauskommen.

Restschuldversicherung hat mein Vater leider nicht abgeschlossen gehabt. Da habe ich schon bei den Banken nachgeforscht.

Vielen dank für eure Antworten.

...zur Frage

Fidium Finanz AG schicken vom Anwalt aus einen Brief den keiner Versteht, kann da jemand helfen?

Meine Eltern hatten vor paar Jahren mal ein Kredit aufgenommen, und nach Ihrer Rechnung nur noch ca 500€ abzuzahlen. Um sicher zu gehen fragten sie nach. Dann ein Schlag ins Gesicht. Die wollen noch über 3000 € weil man 3 Ratenzahlungen verschieben musste und dann noch fast 4000 Zinsen (14,8%).

Nach den Tod meines Vaters versuchte meine Mutter es selbst und dann wurde Sie Arbeitsunfähig bis an Lebensende durch mehrere Op´s. Nun hat sie Rente beantragt und solange es noch nicht bewilligt ist bekommt sie Harz 4. Da habe ich einen Brief zu Fidium AG geschickt um Bitte um Erlass der Zinsen und Säumniszuschläge aufgrund der Finanziellen Lage und wenn sie damit nicht Einverstanden sind, wird meine Mutter Privatinsolvenz beantragen.

Nun die Antwort vom Rechtsanwalt aus München:

unsere Mandantin ist ohne Anerkennung einer Rechtspflicht bereit, die im Betreff genannte Angelegenheit wie folgt vergleichsweise zu erledigen: Unsere Mandantin verzichtet auf die nach Zahlung des Vergleichsbetrages offene Restforderung, sofern auf die derzeitige Gesamtforderung von EUR 3.484,91 eien Betrag von EUR 3.800,00 wie folgt auf unser Postbankkonto gezahlt wird:

Die erste Rate von EUR 50,00 zum 01.09.2014, die weiteren Raten von EUR 50,00 jeweils 01 Monate nach Fälligkeit der ersten Rate, Verfallsfrist jeweils 20 Tage.

Bitte verwenden Sie für die Überweisung der Raten ausschliesslich die von uns ausgedruckten Zahlscheine und fordern sie bei Bedarf rechtzeitig neue Vordrucke an!

Auf den Vergleich werden Zahlungen, die vor diesen Vergleichsangebot, von wem auch immer, geleistet worden sind und Einmalzahlungen, die auf Grund einer vorher erfolgten Pfändungsmassnahme innerhalb der nächsten 3 Monate erfolgen würden, nicht angerechnet. Letztere Beträge erhöhen den Vergleichsbetrag.

Soweit bisher geleistetet Zahlungen -aus welchen Gründen auf immer- nachträglich zurückerstattet werden müssen, oder Gerichts-, Gerichtsvollzieher- oder sonstige Kosten noch vorgeschrieben werde, erhöht sich die Vergleichssumme um diese Beträge entsprechend. Mit diesem Vergleich sollen alle beiderseitigen Ansprüche erledigt sein. An dieses Angebot hält sich unsere Mandantin 14 Tage ab obigen Datum (01.08.2014) gebunden. Die Annahme ist in dieser Frist schriftlich zu erklären (siehe unten bei P.S.).

Beachten Sie bitte, dass bei nicht termingerechter Überweisung oder Zahlung in unvollständiger Höhe der Vergleich als gescheitert angesehen werden müssen. In diesen Falle würde wegen der vollen Forderungshöhe die Zwangsvollstreckung weiterbetrieben werden.

Ich bin der Meinung das auch Anwälte mal auf Rechtschreibung achten sollten und Ausdruck. HOFFE ES KANN MIR SCHNELL JEMAND ANTWORTEN. VIELEN DANK SCHON MAL IM VORAUS.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?