Kann man 2 Nächte hintereinander MDMA/Ecstasy konsumieren?

3 Antworten

Hey!

Mdma ist eine Substanz welche deine Serotoninspeicher verbraucht.

Natürlich kannst du 2x hintereinander XTC konsumieren, nur wird die wirkung so schwach sein das Du enttäuscht sein wirst. Ausserdem läufst du gefahr an einem Serotonin-Syndrom zu erkranken. On Top kommt dann noch das du bei mehrtägigem Konsum an einer Art Depression leiden wirst, welche 3-5 tage anhalten wird. Zwischen 2 mdma konsumtagen sollten immer mindestens 2 monate zeit liegen. Ich rate dir generell vom Kunsum ab.

Save Grüße

DocLeitermann

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Die Wirkung in der 2 Nacht ist schlecht, der Kater dauert länger, es kann Depressionen auslösen. Bei Emma sollte man immer lange genug Pause machen. Mindestens 4 Wochen, eher halbes bis ganzes Jahr.

13

Empfohlen wir von experten höchstens 1 mal im Quartal. Mehr ist unvernünftig.

0
17
@Theili

Dem kann ich auch nur zustimmen. Besonders da Emma bei vielen nach jedem Konsum immer negativer wird und der positive Aspekt immer weiter unter geht.

1
13
@MissAri

Wenn das der Fall ist sollte man es mehrere Jahre nicht mehr konsumieren.

0

Das kann man aber sollte man nicht. Der Körper braucht eine Ruhepause. Du wirst so die nächsten 2 Tage kaum bis gar nicht schlafen. Zudem ist dein Serotoninspeicher im Gehirn begrenzt. Den sollte man nie komplett entleeren. Sonst führt es zu einer Depression. Mein Rat an dich, nicht 2 Nächte hintereinander. Da ist eine Nacht mit Nachlegen deutlich humaner.

sexuelle Unlust nach MDMA?

Hey,

folgendes: ich habe in der Donnerstag Nacht ca. 250 mg MDMA in Form von den grünen Bulls zu mir genommen. Ich konsumiere nicht allzu oft MDMA, also bisher nur ca 5 Mal und 6 Monaten und ich habe auch nicht mehr vor es nochmal zu nehmen. Folgendes Problem: Ich hatte beim Sex am Folgetag und am Samstag Erektionsprobleme. Ich hatte nicht so viel Lust auf Sex wie sonst, habe aber trotzdem mit meiner Freundin geschlafen. Er blieb auch hart, jedoch ist er beide Male nach ca. 15 min erschlappt und ich konnte so nicht kommen.

Vor 1-2 Wochen habe ich schonmal MDMA konsumiert (jedoch höchstens 100mg) und am daraufolgenden Wochenende ist etwas ähnliches passiert. Das verflog jedoch nach ein paar Tagen und normaler Sex war nach ca. 3-4 Tagen wieder möglich. Ich fühle mich im Moment nicht mal besonders unglücklich oder etwas E-Kater ähnliches, jedoch habe ich fast gar keine Lust auf Sex usw. Auch wenn ich mir einen Porno angucke bekomme ich schwierig einen hoch.

Also versteht mich nicht falsch: ich bekomme einen hoch und auch vor dem Sex. Jedoch habe ich teils so wenig Lust auf Sex/Pornos, dass es nicht von Dauer ist. Ist das normal? Kann man was dagegen tun? Und jaaa ich weiß Drogen sind schlecht und so weiter.... jedoch war das das einzige was ich konsumiert habe und ich werde auch nie wieder etwas derartiges konsumieren. Ich habe im Internet nichts in der Richtung Erektionsprobleme und MDMA gefunden.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?