Kann man 2 DSL Anbieter haben, wenn man die eine Leitung nicht nutzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

nein das ist so nicht möglich. Die Telekom "besetzt" jetzt grade deine Leitung. Du kannst nun nicht einfach sagen, dass du die Telekom nicht mehr nutzen möchtest und 1&1 deine Leitung nutzen soll. 

Solange du bei der Telekom gebunden bist, kann kein anderer Provider dir DSL bereitstellen. 

Gruß

Danke. Kann man denn irgendwie aus dem Telekom vertrag rauskommen oder mit dem Provider eine Art Kompromiss schließen und fragen, ob man, obwohl man weiter bezahlt, die Leitung wieder freistellt?

0
@JaKen04

Die Frage solltest du lieber an die Telekom richten. Was ich kenne ist, dass man eventuell vorzeitig den Vertrag kündigen kann. Dann möchte der Provider aber mindestens die noch anfallenden Monatsbeiträge bis zum regulären Ende haben.

0

Hallo JaKen04,

ich bin mir jetzt etwas unsicher, bei welchem Anbieter du bist. In deiner Frage schreibst du, dass du den Anschluss bei Osnatel beauftragt hast.

Osnatel hat mit uns nichts zu tun, daher verstehe ich nicht, wie du darauf kommst, dass du einen Vertrag mit uns hast.

Solltest du doch Kunde bei uns sein, dann kann ich gerne prüfen, ob wir deinen DSL-Anschluss auf VDSL umstellen können.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Dauer bis die DSL Leitung steht?

Hallo,

weiß jmd vielleich wie lange es UNGEFÄHR dauert bis man den DSL 16er Tarif der Telekom und Vodafone nutzen kann. Also ab dem Vertragsabschluss. Ich erwarte keine genauen Angaben, da ich weiß, dass man es nicht genau wissen kann aber ich hoffe auf Schätzungen und Erfahrungswerte.

Welche Schritte wüden außerdem nach dem Vertragsabschluss folgen. Kenne mich leider nicht so gut aus in diesen Gebiet.

Danke im vorraus

...zur Frage

Netcologne Erfahrungen?

Lohnt es sich bei der Telekom zu kündigen und ein DSL Vertrag bei Netcologne abzuschließen ? Bei uns wird das internet ausgebaut und Netcologne wird hier dann LTE haben aber die Telekom nicht hab zurzeit 16k Leitung. Ist Netcologne in sachen Festnetz und Internet wirklich gut ?

...zur Frage

Sonderkündigungsrecht bei konkurrenzlosen Internetanbieter?

Hallo, seit August letzten Jahres habe ich einen Internet & Phone 16000 Vertrag bei Vodafone. Im Download erreiche ich seitdem maximal 7,2 Mbit/s und im Upload 2,2 Mbit/s. Nun habe ich am 03.04.2017 ein Schreiben von Osnatel erhalten, in dem mir versichert wird, dass ich an meinem Wohnort eine 50 bzw. 100 Mbit/s Leitung haben könnte. Nach einem Verfügbarkeitstest auf der Seite von osnatel scheint sich dies zu bestätigen. Alle Anbieter, die im Telekom-Netz sind, können mir immer noch höchstens 16 Mbit/s anbieten.

Kann ich nun von einer Sonderkündigung gebrauch machen? Der Vodafone-Vertrag würde noch bis August 2018 laufen.

Was ich nicht verstehe ist, dass nur bei Osnatel diese Geschwindigkeiten verfügbar sind. Vodafone, 1&1, Telekom usw. haben daher doch keine Chance, da die ja niemand wählt, wenn nur Osnatel solche hohen Bandbreiten bereitstellen kann. Somit scheint mir Osnatel da gerade zumindest in meinem Wohngebiet konkurrenzlos zu sein. Laut Vodafone, haben diese momentan keine Informationen zu einen künftigen Ausbau ihrer Leitungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?