Kann man 2 Ausbildungen gleichzeitig machen oder nicht?

10 Antworten

Nein, das geht nicht.

Wo willst Du denn "Teilzeit" unterbringen, wenn die andere Ausbildung "Vollzeit" ist?

Wegen Dir werden sie die Berufsschule nicht am Abend öffnen.

Davon mal abgesehen, dass das auch vom Arbeitszeitengesetz/BBiG gesetzlich gar nicht machbar wäre.

Mach erst mal eine Ausbildung und schau, dass Du dort gut abschließt. Dann kannst Du über eine zweite Ausbildung oder auch eine Weiterbildung nachdenken.

Es ist zwar möglich, dass die Zeiten im Betrieb auf Teilzeitbasis erfolgen können, allerdings gilt das nicht für die Berufsschule. Du kannst ja nicht 2 verschiedene Klassen auf einmal besuchen.

Das andere Problem sind die Arbeitszeiten. Vollzeit wären das 40 Stunden/Woche, Teilzeit dann nochmal 25-30 Stunden/Woche.

Da wärst Du bei ca 70 Arbeitsstunden pro Woche, was zum einen per Gesetz unzulässig ist, zum anderen auch zeitlich gar nicht geht.

Eine Ausbildung ist immer Vollzeit. Außerdem musst du nicht nur im Betrieb arbeiten und in die Berufsschule gehen sondern auch lernen.

Also nein, gleichzeitig geht das nicht.

Was möchtest Du wissen?