Kann man 2 4 jährige Jungs alleine im Garten lassen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

da ein fremdes KInd dabei ist, würde ich die KInder nicht ohne Aufsicht lassen. Du kannst die Fähigkeiten deines Sohnes einschätzen, aber nicht die des andern Kindes.

Bleibe lieber mit dabei und versuche, doch draußen zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volkerfant
17.07.2013, 23:32

Danke für die Auszeichnung.

0

hallo angsthase016 du bist die mutter der kinder und hast die aufsichtspflicht über deine kinder. um sie allein draussen spielen zulassen sind sie zu jung/klein!!!! bei einem 2,50m hohen turm solltest du dir dies frage mit dem alleine lassen garnicht stellen. machst du das dennoch und den kindern passiert was wirst du per gesetzt zur rechenschaft gezogen wegen vernachlässigung der aussichtspflicht. such dir einen babysitter für die zeit wo du lernen musst oder frage oma und opa oder eben deinen freund. glg aniri

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angsthase016
15.07.2013, 16:11

Danke, ich habe mit meinem Sohn jetzt geredet, dass sie 1 Std. Zimmer spielen und wir danach gemeinsam rausgehen. Dann kann meine Kleine auch mit raus :D

0
Kommentar von Dracken
15.07.2013, 18:25

"solltest du dir dies frage ... garnicht stellen." Sag sowas bitte nicht, dies kann dazu führen das Leute nicht mehr Fragen. besonders zu Kindern darf man das nicht sagen! Lieber mehr fragen als zu wenig. Weil sonst könnte ein Kind denken "Ne dann nerf ich die nur, ich mach das einfach". ich habe mir als Kind mal mit der Brotmaschine in den Daumen geschnitten soviel zu "nicht fragen".

0

Naja, lieber nicht- eine Aufsichtsperson solllte, wenn möglich, natürlich lieber dabei sein. Ist halt doch eine gewisse Höhe für so kleine Kinderl irgendwie bin ich auf die zwei gerade ur neidisch ;) Wollte auch immer so etwas wie einen Spielturm haben! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angsthase016
15.07.2013, 15:24

Ich hatte als Kind einen viel größeren, selbst gebauten gehabt ;P

0

das ist nicht nur eine frage der verantwortung (wie lieb ist dir dein kind eigentlich?) DU hast die aufsichtspflicht! nimmst du die nicht wahr, wird es auch zur haftungsfrage: wer zahlt die kosten bei einem unfall? hast du die aufsichtspflicht verletzt, bezahlt keine krankenkasse für die folgen. in deiner haut möchte ich nicht stecken, z.b. für eine querschnittslähmung aufzukommen. auch hier haften eltern für ihre kinder! und natürlich für die, die in deine obhut gegeben wurden. viel spass also MIT den kindern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es lassen, nachher passiert noch was und das will doch wirklich keiner, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

findet ihr das unverantwortlich?

JA !

Du haste die Aufsichtspflicht. Will mir garnicht vorstellen, wenn da was passiert, wenn einer vom Turm fällt. 2,50 Meter - eine gewaltige Höhe für ein Kleinkind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber nicht alleine lassen, vorallem weil ein fremdes kind auch noch dabei ist.. wer weiß was solchen kleinen menschen alles in den kopf schießt wenn sie sich unbeobachtet fühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht natürlich nicht. aber der spielturm ist der wahnsinn! du hast ein glückliches kind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dracken
15.07.2013, 18:24

Ich will auch so ein haben! Ich könnte das nieeemals zusammen bauen^^. Zum Glück gibt es Mitmenschen ^_^

0

Kann ich die beiden alleine im Garten spielen lassen, während ich im Haus bin und lerne oder findet ihr das unverantwortlich?

Letzteres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee lass die lieber nicht alleine, nachher bereust du es noch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalt sie lieber im Auge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?