Kann man 2-3x die Woche problemlos Alkohol zu sich nehmen, ohne auf Dauer süchtig davon zu werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du speziell mit dem Ziel trinkst ruhiger zu werden ist das Suchtpotenzial generell sehr hoch! Irgendwann findest du gar keine andere Möglichkeit mehr dich zu beruhigen, und dann kannst du nicht mehr anders - und bist damit süchtig. Du bräuchtest ein anderes Ventil.

Klingt vielleicht hart, aber ein psychotherapeut kann dir wunderbare Möglichkeiten aufzeigen, z.B. hilft vielen autogenes Training. Dafür bräuchtest du nur ein paar Sitzungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man machen, laut Studie geht es Leuten die regelmäßig geringe Mengen (wie 1 kleine Bier oder 1 Gläser wein) zu sich nehmen nicht schlechter als Leuten die nichts trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
vierfarbeimer 05.06.2016, 21:14

1 Glas Bier (o,3l) oder 1 Glas Wein (0,2l) ist okay, aber 0,3l Jägermeister ist definitiv zuviel.

0

Auf dauer nimmt dich das sicher mit, ich würde weniger trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?