Kann man 2 2,5 jahre alte meerschweinchen an einen welpen gewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Meeschweinchen gewoehnt sich recht schnell an einen hund, wenn der hund von beginn an sauber ausgebildet wurde, dieser auch an das Meerschweinchen obwohl ich beide nie alleinlassen wuerde. Zwar ist ein Havaneser nicht unbedingt als Jagdhund gezuechtet und nicht besonders gross, aber es besteht zumindest die moeglichkeit, dass der dennoch vorhandene beutetrieb oder ein ungestuemer spieltrieb durchschlaegt, was dem nager nicht besonders gut bekommen koennte.

Veraenderung gehoert zur natur und an veraenderungen kann sich jedes tier anpassen, es dauert und erfordert von daher geduld, aber es ist moeglich.

Der junghund muss an die anwesenheit alles mitglieder des sozialverbandes schnellst moeglich gewoehnt werden, also nicht unbedingt am ersten tag, aber danach ist das anzuraten um den sozialverband deutlich zu definieren, gerade, wenn ein teil des verbandes ein potentielles beutetier ist ;-)

Zu empfehlen waere ein kontakt durch ein gitter oder andere sicherung aber nicht durch vermittelten, sondern fast direkten kontakt. Aber noch mal unbedingt unter aufsicht. Da der junghund spielerisch seine umwelt entdeckt, sollte das auch in zukunft so bleiben .... wenn keines der tiere schaden nehmen soll und beide unbedingt zur gleichen zeit im gleichen gebiet freilaufen muessen

du hast dir aber Mühe gegeben :) Danke, lieb von dir, das war sehr hilfreich;D

0
@bellameggy

Hab mir eher kaum muehe gegeben, wenn es Dir aber hilft, gern doch

0

Das meerschweinchen gewöhnt sich reht schnwll daran. Es kommt nur drauf an wie zutraulich es ist. Wenn sie lieber ins häuschen flitzt dann wird es schwirig. // ABER lieber so rum als ein hund an meerschweinchen zu gewöhnen ;-)

Den Meerschweinchen wird es so ziemlich egal sein sofern der hund Sie in ruhe laesst.

Es ist sehr wichtig dass das Gehege gross genug (2qm Grundfläche) und sehr gut gesichert ist.hier ist volierendraht gut geeignet. Richtig angebracht passiert selbst dann nichts wenn der hund mit Schwung gegenrennt.

Bedenke bitte immer das der hund den meerschweinchen koerperlich weit ueberlegen ist.

Das Meerschweichen gewöhnt sich da schon dran.

Besser wäre es allerdings, wenn der Welpe schon mit Meeris aufwachsen oder sie zumindest in der Präge- und Sozialisierungsphase kennenlernen würde. Dann reagiert der Hund relaxt. Und dem Meeri wird es dann auch leichter fallen.

Also sprich mit dem Züchter, ob er die Möglichkeit dazu hat.

Ein guter Züchter sozialisiert seine Welpen sowieso mit allem möglichen Viehzeugs.

Ich würde den Welpen erstmal nicht an die Meerschweinchen lassen. Welpen raufen sich gerne und dass könnte für das Meerschweinchen übel ins Auge gehen auch wenn es der Hund nicht böse meint.

ja, das ist mir ja klar. man muss die langsam aneinander gewöhnen aber wann?

0
@hundeversteher

der wlpe solle bis zur 10-12 woche beim zuechter bleiben -er lernt noch ganz viel von seiner hundemama...

dann wurde ich ihn erst mal bei euch eingewohnen lassen und schnupperkontakt fruehsten nach der 3. woche bei euch beginnen..

trotzdem nie zusammen alleine lassen!!!

0

Was möchtest Du wissen?