Kann man 14 kg in 4 Wochen abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Trink viel, 3 Liter am Tag Iss nur Obst und Gemüse und Haferflocken und so Auf keinen Fall Brot, hat richtig viele Kalorien Und mach viel Sport 14 Kilo in 4 Wochen wird schwer

Aber immer verschiedenes

0

hai, wie ich das verstanden habe, möchtest du auch langfristig etwas abnehmen. Ich würde dir vorschlagen einfach weniger Kohlenhydrate (Nudeln,Brot etc) zu dir zu nehmen und statt Säfte lieber Wasser zu trinken (wenns nicht schmeckt, mach dir ne zitronenscheibe oder ähnliches rein). Mein Vorschlag, fürs erste 1xpro Tag nur noch Kohlenhydrate & das dann runterschrauben auf z.B. 2 x die Woche. Dadurch isst du automatisch weniger denn in den meisten Lebensmitteln ist Weizen enthalten & der regt unter anderem den Appetit an und du isst automatisch mehr. Durch Kohlenhydrate steigt dein Blutzucker auch mehr in die Höhe als z.B bei nem Spiegelei, somit produziert deine Bauchspeicheldrüse mehr Insulin(diesen braucht dein Körper um deinen BZ wieder zu senken) und dein Blutzucker fällt auch schneller ab sodass du direkt wieder Hunger bekommst. Dein Körper spaltet Kohlenhydrate zu Glukose (also Zucker) dieser wird in die Zellen geschleust, wenn diese voll sind in die Leber & dann gehts auf die Hüfte. Ich persönlich ziehe eine Eiweißreiche Ernährung deshalb vor. Eiweiß benötigt dein Körper um Muskeln aufzubauen und um dein Gehirn mit Energie zu versorgen. Habe selbst so einiges abgenommen und bin vollkommen zufrieden, zwar ist es erstmal schwer das so umzustellen und so bei zu behalten, vorallem da du dir erstmal sehr eingeschränkt mit deinem Essverhalten vorkommst. Gemüse kannst du essen soviel wie willst. Auch Käse und Ei, Fisch&Fleisch( OHNE Panade),Magerquark mit Erdbeeren, Heidelbeeren etc & einen spritzer Süßstoff bei Bedarf. Obst auch allerdings ist dort auch wieder Zucker drin. Habe mir dies alles selbst angeeignet durch Bücher etc. und Lebe selbst danach. Ich kann allerdings keine Garantie dafür übernehmen das es 100%stimmt.

Ob du jetzt dadurch in 4 Wochen 14 kg abnimmst, kann ich nicht sagen aber du möchtest ja sowieso abnehmen wie du sagst deshalb würde ich es einfach mal probieren.

Liebe Grüße und Viel Erfolg :)

Wichtig für die fettverbrennung ist auf alle Fälle ein Kalorien Defizit. Google einfach mal nach einem Kalorien Rechner und schaue was du am Tag essen müsstest. Dann versuche ca 400-600 kcal im Defizit zu bleiben. Sehr sehr wichtig ist allerdings, dass du keine/ wenige Kohlenhydrate isst. Das heißt vor allem keinen Zucker, nichts, das aus Mehl (Semmeln, Nudeln, Brot) kein Reis. Kein Obst wegen dem Fruchtzucker. Esse grünen Salat nur mit Öl und Essig angemacht. Die gesunden Fettsäuren helfen dir beim abnehmen! Sehr zu empfehlen ist auch grüner Tee: Am besten du kaufst im Bio Markt Blätter, aber du kannst auch normale Teebeutel nehmen. Wirkt allerdings erst, wenn man ca 1 Liter täglich trinkt. Das sind 4-5 Beutel! Am besten auch noch warm trinken (kleiner Tipp: Zitronensäure macht es geschmacklich angenehm).

Die Tipps kommen aus eigener Erfahrung da ich Bodybuilding betreibe und für die Definition das gleiche durchmachen muss;)

Hoffe ich konnte dir helfen.

Natürlich kann man das mein Bruder hat in 2 Wochen 7 Kilo abgenommen ... Du musst einfach auf deine Ernährung achten er macht jeden Abend einen bananenshake und ernährt sich gesund vermeidet reis,nudeln,Kartoffeln

Selbst wenn du hungerst klappt das nicht.(Vorallem dann nicht). Es wird nicht gehen. Genieße lieber deine Ferien und mach bisschen Sport. 4-5 Kilo kannst du schaffen. Trinke viel Wasser (oder Tee ohne Zucker) Ess viel Obst und Gemüse. Keinen Süßkrahm. Sport und frische Luft.

Glaub mir ich kann meine Ferien auch so genießen

0

Iss*

0

Also Ingwertee regt den Stoffwechsel an und ich bin immer morgens joggen gegangen dann wird auch alles straff ;)

schaffst du nicht, du hast gesagt, dass du mal 500g am Tag geschafft hast? -Das war dann nur Wasser überhaupt nimmt der Körper in den ersten 1 - 2 Wochen mehr Wasser als Fett ab. also nö das schaffst du nicht.

Meine Mutter hatte auch übergewicht und wollte möglichst schnell abnehmen und hat echt viel sport gemacht sich sehr sehr gesund ernährt usw aber so viel ist nicht möglich (also sie hatte es nicht geschafft und ich bin der Meinung das man nicht recht viel mehr machen kann )

Tut mir leid, aber die 500g hast du wahrscheinlich nur "abgenommen" weil du ein bisschen weniger gegessen hast als sonst. Aber wenn du ab jetzt jeden Tag trainierst (es gibt auch gute Apps dafür) und auf deine Ernährung achtest, kannst du deinem Ziel sehr nah kommen :) aber tu es für dich, und nicht für irgendjemand anderen!

Ja ne ich fühl mich ja generell unwohl..Meine freundinnen sind auhc alle etwas dünenr und wie gesagt bei meinem Sport sind auch alle dünn..Nur habe ich meinen Cousin lange nicht mehr gesehen und wollte dass ein bissl schlanker sein

0

Das geht nicht. Die Fettzellen brauchen Zeit. Erst leeren sie sich und dann verschwinden sie

Ja das könntest du schaffen :) Es gibt mehrere Diäten die dir helfen in 1 Woche 5-6 Kilo abzunehmen was ich persönlich nicht so gut finde Aber so wie du es vor hast zu machen ist es ganz okay .. Wenn du willst kann ich dir gerne die Diäten schicken :)) Lg Lorena<3

Es wird aber schwer und ist jetzt auch nicht Garde gesund :///

0

Hallo..

Nur eine langfristige Abnahme führt bei 90 Prozent zu einem Erfolg. 14 KG in 4 Wochen erscheint mir sogut wie nicht machbar und ist zudem sehr ungesund. Denn in der Regel verfällt der Nutzer in seine alte Ernährungsweise zurück und dann kommt der sogenannte JoJo Effekt.

LG

Ich habe schon oft schnell abgenommen,mein höchstes war 78 und dass habe ich nicht wieder drauf..JoJo-effekt war bei mir noch nie aktiv, egal wie viel ich wie schneell abgenommen habe

0
@RumbleJoJo

Das wiederrum kann auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein. genauso wie wenn einer ständig was in sich reinfrisst aber kein Gramm zunimmt, hingegen ein anderer wiederrum 5 KG abnimmt. In der Regel ist schnelles abnehmen aber nicht zu empfehlen!

0

Also es würde gehen wenn du folgendes befolgst (vorausgesetzt du bist vollkommen Gesund). 1. Du machst dein Darm leer indem du abführst, am besten mit Glaubersalz oder FX Passagesalz. 2. Dein Darm und Magen sind leer und du trinkst reichlich ( mindestens 3-4 Liter Wasser. 3. Dein Körper wird in den 2-3 Tagen auf die "innere Verbrennung" schalten. bis dahin bekommst du wahrscheinlich Kopfschmerzen, Müdigkeit und Kälteempfindlichkeit. 4. Versuche von Essensgerüchen fernzubleiben. 5. Du wirst kein Hungergefühl haben da dein Magen keine Magensäure mehr hat. 6. Versuche spätestens nach 10 Tagen dein Magen an das Essen zu gewöhnen, am besten mit warmer Suppe und danach nicht mehr als max. 800 kcal. Nahrung pro Tag einnehmen. 7. Kontrolliere in der Zeit dein Gewicht und dein gesundheitlichen Zustand. 8. Bei geringsten Beschwerden sofortiger Abbruch der Diät. 9. Ich übernehme keine Verantwortung, alles geschieht nach deinem Willen. Viel Glück

Auf jeden Fall keine Kohlenhydrate;)

Ich glaube nicht das man so viel in nur 4wochen abnehmen kann...

14 kg in 4 Wochen ist nicht wirklich gesund.

Ich hatte mal 1 Woche fieber und so etwas gehabt da war ich richtig krank und hab 5 Kilo abgenommen . Aber auf normale Weise ist das sicher nicht gesund .

Kannst süßstoff als zuckerersatz nehmen

Nein, kann man nicht! Und ich weiß, wovon ich rede. Ich habe knapp 30 kg abgenommen - und dafür 4,5 Monate gebraucht!

tut mir leid aber das geht nur durch hungern

Auf keinen Fall hungern ! Sonst denkt der Körper, wenn du wieder normal isst, dass er vorsorgen muss, für karge Zeiten, und dann geht jedes, wirklich jedes gegessenes Gramm auf die Hüften

1

Was möchtest Du wissen?