Kann man 100% sicher vor Geschlechtskrankheiten sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst bei der Geburt mit diversen Geschlechtskrankheiten angesteckt werden, sofern deine Mutter infiziert war. Möglicherweise ist weder ihr, noch den Ärzten eine Infektion bekannt. Wenn ihr beide auf Nummer sicher gehen wollt, lasst euch vom Arzt auf alles testen, bevor ihr euer erstes Mal miteinander erlebt ;)

Nachtrag: Aids zum Beispiel kann auch über andere Wege als Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniPeini
26.11.2015, 18:19

Ah okay vielen dank 

Ich geh am Montag zum artzt wie frag ich den sowas und auf was soll ich mich testen und impfen lassen ? ;)

0

Nein. Man fängt sich ja Geschlechtskrankheiten auch nicht ausschließlich durch Sex ein. HIV kann z.B. vererbt werden (vererbt an der Stelle nicht ganz das korrekte Wort..eher bei der Geburt übertragen) und viele andere Krankheiten entstehen durch Entzündungeherde, oder allgemein durch Viren die auch anderweitig übertragen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Sex!
Ich hoffe, das hilft dir weiter.
LG Marie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann trotzallem ohne Kondom was passieren. Es gibt so viele Viren, Bakterien und Parasiten in deinem Körper die dir keinen Schaden hinzufügen aber sobald sie in einem anderen Körper stecken kann dies folgen haben. Also immer mit Kondom ausser ihr wollt ein Kind :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniPeini
26.11.2015, 18:16

Klar mit Kondom :D aber ich meine 

Wenn man mit Kondom sex hat 

Auf was kann man sich alles testen und impfen 

Und wenn man negativ auf alles ist oder geimpft oder so kann man dan problemlos geschlechtsverkehr haben?

0

Was möchtest Du wissen?