Kann man jemanden Wikinger nennen, wenn man 1;85 cm groß ist und ein deutscher ist;eure Meinung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja klar das ist ja nur ein Kosename - wir nannten einen bei uns Thunfisch (keine Ahnung warum) und selbst Jahre später nachdem wir uns aus den augen verloren hatten und zufällig widersahen hatte er mit dem Spitznamen keinerlei Probleme (ich hätte aber auch nicht gewußt wie der in Wirklickeit hieß weil ich das komplett vergessen hatte).

Aber böse drüber war er nicht.

Und Wikinger (egal ob deutsch oder nicht) klingt doch auch viel besser als Riese oder sowqas wie langer Lulatsch :o)

Bei Zwerg denke ich übrigens sofort an den Zwerg aus der Herr der Ringe und der war doch auch cool.

du kannst dich Wiki nennen da passt die Größe eher

nah....gibt größere ich weis ja nicht ob er breit und stark ist, dann ja noch eher aber wenn er so ein wikinger namen auch so in der art hat dann ja könnt ich mir gut vorstellen....aber is doch egal wenn niemanden die spitznamen stören :D

Nein, dafür ist er viel zu klein.

Wikinger waren nie Deutsche.

Und 1,85 Zentimeter ist kleiner als ein Schlumpf.

Was möchtest Du wissen?