kann Laserdrucker einen PC stören oder zum Absturz bringen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beides seeeeeehr unwahrscheinlich

Nachtrag & Lösung (weil ich gerade alte Fragen aufräume):

Der PC konnte wegen dem auf ihm stehenden Drucker nicht richtig seine Wärme los werden. Es hat sich zwischen PC und Wand und dem darüber stehendem Drucker ein Wärmestau gebildet und wenn's zu warm wurde traten diese Fehler auf.

Die Lösung war es, die ganze Konstruktion um 90° zu drehen und so dem PC Lüfter nicht mehr gegen die Wand sondern über den Schreibtisch pustet. Dass das CD-Rom und die Bedienknöpfen dann nicht so schön nach vorne ausgerichtet sind hat denn noch den positiven Nebeneffekt, dass meine Kids nicht so leicht dran kommen!

Danke für Eure Antworten!

eventuell wird die Festplatte des PC`s durch die "Ruckler" bzw. Vibrationen des Druckers gestört.. Ist nur eine schätzung^^

Nein, das liegt entweder am (Drucker)-Treiber oder an Windows.

Na das ist ein Netzwerkdrucker, der nicht auf direkt mit dem betroffenen PC verbunden ist. Auch passiert das nicht beim Drucken, sondern sporadisch einfach so .- oftmals einfach beim "Rumstehen" bzw. "Bildschirmschonen". Also ich denke, dass es kein Treiber- oder Betriebssystemproblem ist.

0

Was möchtest Du wissen?