Kann Kündigung vom Vorbesitzer übernommen werden?

9 Antworten

Kündigung wegen Eigenbedarf ist mit dem Verkauf unwirksam.

Der der der den Eigenbedarf geltend gemacht hat dann ja nicht mehr Vermieter.

Räumungsklage könnte der jetzige Vermieter noch einreichen.

Mir scheint allerdings das der Eigenbedarf vorgetäuscht war sonst wäre das schon lange geschehen.

Wenn Ihr dann Eigentümer seid und der Mieter wohnt immer noch da müßt Ihr kündigen. Die Kündigungsfrist richtet sich nach der Wohndauer. Ab 5 Jahre sind 6 und ab 8 Jahre 9 Monate.

Der Vorbesitzer kündigte vor ca 6 Monaten bereits eine Mieterin, aufgrund von Eigenbedarf, da sein Sohn diese Wohnung beziehen soll.

 

Der Grund für die Eigenbedarfskündigung ist aber hinfällig geworden, da der Sohn die Wohnung nun doch nicht beziehen will, bzw. das Haus an Euch verkauft wird.

Folglich ist der Mietvertrag auch weiterhin wirksam.

was ja eigentlich bedeutet, dass sie schon längst nicht mehr hier wohnt und keinen entsprechenden Mietvertrag mehr am laufen hat.

 

Nur weil ein Vermieter eine Kündigung ausspricht, heißt das nicht, dass der Mietvertrag automatisch unwirksam wird.

Ob eine Kündigung rechtmäßig ist oder nicht, entscheidet im Zweifel ein Richter.

Hier war sie nicht rechtmäßig.

Müssen wir nun erneut eine Kündigung inkl. 3 Monate frist aussprechen

 

Woher wollt Ihr Wissen, dass die Frist 3 Monate beträgt? Ihr kennt den Mietvertrag? Je nach Dauer des Mietverhältnisses kann die Kündigungsfrist auch 9 Monate betragen. Im seltenen Fall kann es auch sein, dass eine Kündigung gar nicht möglich ist.

...bei Uraltverträgen ggfs. sogar 12 Monate!

1

1. Durch den Verkauf liegt kein Eigenbedarf des alten Vermieters mehr vor und damit ist die Kündigung hinfällig.

2. Nur weil die Kündigung durch Wegfall des Eigenbedarfes hinfällig ist, wird dadurch der Mietvertrag nicht unwirksam.

3. Ja, ihr müsstet, sofern ihr einen Grund habt, der Mieterin erneut kündigen und zwar mit der nach Wohndauer gestaffelten Kündigungsfrist.  Eine sofortige Räumungsklage ist nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?