kann Krebs vererbt werden oder bin ich gefärd?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast auf jeden Fall eine höhere Disposition Krebs zu bekommen. Es ist aber von der Krebsart abhängig. Z.B. Brustkrebs in der väterlichen Linie erhöht die Disposition für dich nur sehr gering.

https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/basis-informationen-krebs-allgemeine-informationen/genetisch-bedingter-krebs.html

51

Danke für den Stern.

0

Die Anfälligkeit für bestimmte Krebsarten ist durchaus erblich. Manche Krankenkassen bieten inzwischen sogar schon Gentests an um abzuklären ob man bestimmte Risikogene trägt.

Krebs ist nicht vererbbar. Die Veranlagung schon.

Krebs bekommen?

Hallo ich m16 aber enorme Angst vor fatalen Krankheiten zu dem gehört auch Krebs und ich weiß nicht wie ich mit meiner Angst umgehen soll ich mache zwar viel Sport dafür habe ich aber eine sehr schlechte Ernährung viel fast food viel süßes esse nie was zum Frühstück etc in meiner Familie hatte bisher nur meine Tante 2 mal Brustkrebs hatte es aber überstanden und mein Onkel aufgrund des Rauchens lungenkrebs und ich habe sehr sehr angst Krebs zu bekommen ist es wahrscheinlich oder unwahrscheinlich wie kann ich das Risiko senken habe extrem angst.. Mein vaterhatte vor jahre so ein gewuchter im darm und das Risiko auf darm Krebs das gewucher würde weggeschnitten und Krebs hätte er nicht bekommen und in der Familie meines Vaters hatte auch soweit ich weiß keiner darmkrebs aber meine mutter meint das der arzt untersucht hat Und meinte es ist genetisch somit das Risiko von mir und meine bruder auch hoch? Werden wir diese Krankheit bekommen und lässt dich sich gut behandeln? Habe so angst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?