Kann Krankenversicherung als Student nicht bezahlen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich sehe folgende Möglichkeiten:

  • Bafög beantragen. Wenn es bewilligt wird, gibt es auch ca. 70 Euro Zuschuss zum Versicherungsbeitrag.

  • den Minijob auf 450 Euro anheben (oder mehr, aber maximal 20 Stunden pro Woche)

  • Kredit aufnehmen

  • Stipendium suchen:

http://www.mystipendium.de/

Tipp: Immer sehr frühzeitig über solche Veränderungen informieren. Nächste große Veränderung ist der Studienabschluss! Krankenversicherung? Arbeitslosigkeit?

Gruß

RHW

Danke für den Stern!

0

Wenn es nur noch um so wenige Monate geht, würde ich über einen kurzfristigen Kredit nachdenken (die Zinsen sind gerade ohnehin relativ niedrig), den ich ratenweise abzahlen kann (so etwas ist meistens über die Unis direkt machbar, einfach mal nachfragen).

Wenn du dir eine Privatuni leisten kannst, musst du auch die Beiträge für die Krankenversicherung aufbringen. Sonst musst du eben das Studium erst mal aufheben und arbeiten gehen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit eines Studiendarlehens.

Beitragsbemessungsgrenze und Versicherungspflichtgrenze der KV

Ich versteh das noch nicht richtig.. Habe das jetzt so verstanden: die Beitragsbemessungsgrenze liegt ja bei 3.937,50 Euro monatlich. Wenn man mehr verdient muss man garnichts bezahlen?? Und ist das Brutto der Netto? Die Versicherungspflichtgrenze: Liegt bei 4.350,00 Euro monatlich. Überschreitet man diese regelmäßig kann man in eine private Krankenversicherung wechseln?

...zur Frage

duales studium: krankenversicherung

Hallo zusammen,

ich beginne dieses jahr ein duales studium und stehe nun noch vor dem entschluss mir eine krankenkasse auszusuchen, da ich bei meiner mutter nicht mehr mitversichert bleiben kann. ist es richtig, dass ich als student im dualen system bei krankenkassen eher den status als arbeitnehmer habe anstatt als student? also heißt das ja, dass sich der krankenkassenbeitrag aus kv, rv, av und pv zusammensetzt...bei 400€ im ersten studienjahr geht da schon eine menge weg vom gehalt. besonders wenn auch noch wohnung, essen und und und bezahlt werden muss. komme ich da jetzt nicht drumherum diesen betrag aus kv, rv, av und pv zuzahlen oder habe ich mich einfach falsch informiert?

danke für die antworten gruß bmwisetta

...zur Frage

Wird bei einer Sofortrente auch Krankenversicherung fällig?

Ich habe vor, gespartes Geld in eine Sofortrente zu stecken. Ich werde dann monatlich ca. 400 Euro Sofortrente erhalten. Muss ich darauf Krankenversicherung zahlen? Und in welcher Höhe?

...zur Frage

Studentische Krankenversicherung nach dem 14. Fachsemester?

Hallo alle zusammen,

ich habe heute einen Brief von meiner Krankenkasse bekommen, dass ich in 2 Monaten aus meiner Studentischen Krankenversicherung rausfliege.

Ich bin momentan 25 Jahre alt, befinde mich im 14. Hochschulsemester und im 12. Fachsemester meines Bachelorstudienganges, da ich das Fach 1x gewechselt habe. Nun müsste ich doch theoretisch noch 2 Semester in der Studentischen KV bleiben dürfen, da die Fachsemester und nicht die Hochschulsemester zählen oder? Auf meiner Immatrikulationsbescheinigung steht auch: Hochschulsemester 14 / Fachsemester 12!

Vielen Dank für jede Hilfe im Voraus! =)

...zur Frage

Erhöhung Freibetrag auf P-Konto?

Hallo ans Foyer,

meine Freundin, die nicht bei gutefrage.net ist, hat folgendes Problem: sie ist selbstständig mit einem kleinen Lieferservicegeschäft, also reiner Handel.

2 Firmen pfändeten ihr Girokonto wg. Forderungen aus den 1990-er Jahren und sind alles andere als bereit hier Ratenzahlungen zuzustimmen. In diesem Fall nützen Grundfreibetrag und ein weiterer für ihre KV - Prämie nichts, da sie ja, um ihr Einkommen zu bestreiten, monatlich Waren für etwa € 3.500,- einkaufen muss.

Ein A R B E I T N E H M E R kommt mit ca. € 1.350,- monatlich netto bei entsprechenden Einschränkungen hin, wohl auch mobile Dienstleister wie Friseure, selbst wenn's dann noch knapper wird.

Hat der Gesetzgeber "den Handel" hier völlig vergessen, der, je nach Marge, ja ein Mehrfaches an Waren einkaufen muss, dazu die eingehenden Überweisungen der Kunden für gelieferte Produkte? - Gibt es einen Freibetrag, so dass Verkauf minus Einkauf minus Kosten eben € 1.350,- ergeben?

Herzlichen Dank im Voraus für einen Ausweg aus dieser Situation!

Besten Gruß, Mela

...zur Frage

Wie Krankenversicherung über Erbschaft informieren?

Mein Bekannter bezieht eine kleine Rente und hat mitte 2016 ein Geldvermögen geerbt. Das Erbe liegt über dem Schonbetrag / Freibetrag und die hierdrauf zu zahlende Erbschaftsteuer ist momentan noch in Bearbeitung, da die Erbschaftsteuererkärung erst kürzlich abgegeben wurde.

Der Bekannte ist in einer gesetzlichen freiwilig Krankenversichert und zahlt monatlich den Mindestbeitrag (über das Erbe weiß die KV bislang nichts).

So wie ich es gelesen habe wird das Erbe nun als einmalige Einkunft gesehen.

Frage:

  1. Sicherlich wird nun durch das Erbe der zu zahlenden KV Beitrag für 2016 angepasst, so das nachgezahlt werden muss, oder?

  2. Wie teilt man der KV mit das man Betrag X geerbt hat, also was muß hierzu bei der KV eingereicht werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?