Kann Koffein einen negativen Effekt haben? Z.b das es anstatt Wach, Müde macht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Bei anhaltenden Konsum über einen längeren Zeitraum von 6 bis 15 Tagen kann sich eine Coffein-Toleranz entwickeln, d.h. der Konsument muss die Dosis steigern, um die gleiche Wirkung zu erzielen, oder eine Zeit lang pausieren, um die Toleranz abzubauen. Die Coffein-Toleranz wird auch als Ursache dafür angesehen, dass einige Coffein-Konsumenten problemlos vor dem Einschlafen Coffein zu sich nehmen können."

[Quelle: http://de.drogen.wikia.com/wiki/Coffein]

Generell ist mir der Nachteil bekannt, dass Koffein verdauungsfördernd ist, sich die Verdauung allerdings an das Koffein gewöhnt und bei absetzen des Koffeins sich Verdauungsprobleme zeigen können. Beim Entzug kommen allerdings generell auch so Dinge wie Nervosität, Unsicherheit, Zittern usw usf dazu.

In aller Regel nicht, erwiesen ist allerdings, dass sich die munter machende Wirkung des Kaffee's bei SeniorInnen ins Gegenteil verkehren kann.

Kaffe hat immer eine pushende Wirkung...bei zu viel Kaffe schlägt es in Müdigkeit um bzw zittern aus einem einfachen Grund. Er entzieht dem Körper Wasser. 

Ja, nimmt man regelmäßig Koffein, ist man ohne oft müder, als jemand, der kein Koffein zu sich nimmt. Ausserdem ist es ziemlich schlecht für den Kreislauf. 

Koffein solltest du in der Nacht nicht in MASSEN trinken, sondern in Maßen, ansonsten wird es dich nervös machen und müde. Auf gewisse Sachen wirst du dich nicht mehr konzentrieren können.

Koffein in Red Bull würde ich nachts nicht trinken, da es dich nicht lange wach hält, sondern nur pusht. Du wirst also in 20 Minuten wieder müde sein, und das stärker als zuvor.

Bis zu einer bestimmten dosis macht koffein wach, danach macht es jedoch nur noch nervös, unruhig, zitterig, erschöpft, fahrig.

Ja das kann es haben. Es kommt aber immer auf die Person an.

Ich hoffe ich konnte dir mit deiner Frage weiterhelfen.

Viele Grüße

Auch Koffein hat Nebenwirkungen, die wohl bekannteste ist die pushendes Wirkung, aber alle sicher Mittel sind nicht gesund, schlecht fürs Herz und machen auch noch abhängig, was dauerhaft zu einer Reduzierung der Wirkung auf gleiche Dosierung führt.

Gibt bei fast jeder Droge ein paar wenige die eine paradoxe Reaktion kriegen.

Darunter z.b.: müdigkeit bei Coffein oder Schlaflosigkeit bei Schlafmitteln.

Was möchtest Du wissen?