Kann kiffen gefährlich werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das hast du doch sicher schon mitbekommen - falls nicht: wie schafft man das?
Also: - Risiko von Abhängigkeit bei längerem Konsum
- Gefahr von Auslösung psychotischer Episode bei entsprechender Veranlagung ('erhöhte Vulnerabilität').

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht übertreiben. Ich machs seit 1 oder 2 Jahren ca einmal die Woche und komme gut damit klar. Außerdem ist Cannabis insgesamt nicht so schädlich wie Alkohol. Also das Rauchen ist schädlich aber Cannabis muss ja nicht geraucht werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird gefährlich, wenn:

- du 'gestrecktes' Zeug bekommst (Blei, Haarspray,...)
- du abhängig wirst, dir das 'high sein' nicht mehr reicht und du dir härtere Drogen besorgst
- du zu viel Tabak beimischst (Tabak ist ja bekanntlich gefährlich)
- du noch relativ jung bist, Kiffen kann deiner Entwicklung schaden

Kiffen ist jedoch meiner Meinung nach weit weniger gefährlich als Alkohol/rauchen usw. obwohl dies in unserer Gesellschaft 'akzeptiert' ist.
(Man vergleiche die Anzahl der Toten durchs Kiffen und die durchs Rauchen, Alkohol)

Trotzdem ist es eine Droge, also gehe bewusst damit um und übertreib es nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jank2
01.02.2017, 20:46

Endlich jemand der sich auskennt, die ganzen Moralprediger mit ihrem 0815 Medien wissen... lächerlich xD naja das ist wohl der Grund warum es verboten ist; alle glauben dass Gras Teufelskraut ist xD

0

Meines Wissens ist es nicht unbedingt gut wenn du minderjährig bist, da sich da dein Gehirn im 'Umbau' (Pubertät und so) befindet und das dann Schaden KANN...

solange du es nicht übertreibst sollte aber nicht viel passieren... informiere dich am besten nochmal auf YouTube (OpenMind ist ein guter Drogen-Youtuber, er wird sicher ein Video zu diesem Thema haben ;D  ) oder in speziellen Drogen Foren.

Grüßle, Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonefredie
01.02.2017, 20:44

OpenMind ist super :D

1

Für andere schneller als für dich.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass mal zsm einen Piefen gehen bratan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Henrick53
13.02.2017, 23:54

Bin dabei bruder

0

Ja, kann es. Ist wie mit Allem. Einfach nicht übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kiffen kann nicht gefährlich werden - es ist gefährlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dntcareboutname
02.02.2017, 13:26

Alles ist mit Gefahren und Risiken verbunden :D

0

Es ist IMMER gefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?