Kann kiffen eine Schizophrenie noch verschlimmern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es kann natürlich die Schizophrenie verschlimmern. Mit Psychischen Erkrankungen sollte man keine Psychoaktiven Drogen konsumieren, das kann ja fast nicht gut gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetmeth
25.01.2016, 08:36

ok danke dir für die antwort

0

Was heißt Schizophrenie? Gibt es eine Akte, Befunde, etc.? Oder ist das nur so ein Wort jetzt von Dir, wie Sturkopf? Jedenfalls kann das Kiffen jemanden noch mehr verdrehen, ist doch klar. Das ist nun mal ein Rauschgift. Ich kenne jemanden, die ihr lebenlang gekifft hat (nie normale Zigaretten, nur Joints - ich glaube, fast durchgehend, jahrein, jahraus). Ich habe sie vor vielen Jahren zuletzt gesehen und mir viel ein nervöses, wie selbsttätiges, hochfrequentiges Flackern ihrer Augäpfel auf. Geht wohl mit der Zeit auf das zentrale Nervensystem, nehme ich an. Da dein Freund sehr stur ist, kommt man wohl sehr schwer an ihn heran. Das beste, wäre, sich Christus Jesus zuzuwenden und am Sonntag den Gottesdienst zu besuchen - der einzige Weg aus dem Sumpf, aus vielen Sümpfen. "Fachleute" sind auch nicht der Königsweg - da gibt auch schon mal tragische Verläufe. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von staysic88
25.01.2016, 08:58

ich Kiffer seid 9 Jahren jeden Tag und mir gehts super ich gehe arbeiten habe Familie und ich werde nicht verrückt oder sonst was. solche Symptome kommen glaube nur bei ziemlich kaputten Leute den es vorher schon beschissen ging das kann man nicht aufs kiffen schieben. und um auf die Frage zu antworten ich habe ein guten bekannten der ich schizophren und kifft seid Jahren mit der Krankheit nichts ist schlimmer geworden er ist dafür nicht mehr so angespannt er ist lockerer und das tut ihn auch gut als den ganzen Tag voll auf stress zu sein.

0

ja. bei vorhandenen genetischen anlagen dafür ist das Risiko eines ausbruchwes massiv höher. tut mir leid für deinen kumpel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht sicher, habe noch nie gekifft. Aber du weißt hoffentlich schon, dass Halluzinationen nur ein Symptom der Schizophrenie ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder meinst du Psychose...denn diese wird auch von Drogen ausgelöst und natürlich bei weiterem Konsum verschlimmert ...was ich mir bei anderen psysischen Erkrankungen auch vorstellen kann.........lg blümchen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetmeth
25.01.2016, 08:37

nein die ärzte sind sich ziemlich sicher das es eine schizophrenie ist außerdem hört er stimmen

0

Zu Deiner/Eurer Information

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?