Noch keinen Samenerguss gehabt. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Dass beim Onanieren irgendwann Sperma kommt, das ist der Samenerguss. Diese nächtlichen Samenergüsse, die du wohl meinst, hat man in der Regel nur dann, wenn man nicht regelmäßig onaniert, da der Körper dann sozusagen von selbst irgendwann das Sperma im Schlaf loswird. Vermutlich hast du schon mit dem Onanieren angefangen, bevor dein Körper ejakulationsfähig war und dadurch hast du den Moment des ersten nächtlichen Samenergusses wohl nicht so erlebt wie jemand, der bis dahin noch nie onaniert hat, weil sich dein erster Samenerguss dann einfach gleich durch das Onanieren ereignet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe deinen Titel mal angepasst

Nun aber zu deiner Frage:

Ich bin 25 Jahre alt und habe auch niemals etwas von einem Samenerguss mitbekommen. Ich bezweifel sogar, dass ich jemals einen hatte. 

Als unnormal würde ich das nicht bezeichnen. 

Ich gehe sogar davon aus, dass dieser Samenerguss, der wohl im Schlaf auftreten soll, durch das Onanieren verhindert wird. 

Beweise dafür habe ich leider keine und Google hat mir bis jetzt auch nicht weiter geholfen. Dennoch klingt es für mich sehr plausibel. 

Mach dir keine Gedanken um sowas. Solange deine Entwicklung sonst vollkommen normal abläuft ist doch alles okay. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du sicher einfach nur nicht gemerkt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?