Kann kein Sport mehr machen, wegen grossem Po?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das ist ein Teufelskreis!

Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen. Laß alles abchecken: alle Hormonwerte (weibliche Hormone, Schilddrüse, usw...).

Eine Mahlzeit auszulassen kann man ab und dann, aber wenn das regelmäßig vorkommt, ist es schlecht.

Bei deiner Ernährung sehe ich, daß du kaum Gemüse oder Salat ißt.

Du solltest deine Ernährung erstmals umstellen.

Wichig ist es, Eiweißreichekost zu sich zu nehmen, wie z. B. Fisch, Eier, Fleisch (am besten Huhn oder Pute).

Du kannst auch Eiweißreiches Brot kaufen, das weniger Kohlenhydrate enthält.

Bei einer Diät ist eine geringe Kohlenhydratzufuhr das A und O!

Du ißt sowieso viel zu viel davon!

Dein Zuckerkonsum muß auch drastisch gesenkt werden! Denn der Konsum von Zucker verleitet zu noch mehr Heißhunger nach Süßem!

Außerdem wird deine Bauchspeicheldrüse arg strapaziert, bis du Diabetes bekommst. Du solltes also auch eine Zuckertest machen lassen, da viele schon Diabetes haben, bevor sie es schon merken!

Konsultiere also einen guten Arzt, der auch gleichzeitig Ernährungsberater ist. Ein Mediziner, der nach Art der ganzheitlichen Medizin behandelt, ist für dich am besten.

Grundregeln um abzunehmen:

1. So wenig Kohlenhydrate wie möglich zu sich nehmen, also auf Brot, abgesehen von Vollkorn- oder Mehrkornbrot, so gut wie möglich verzichten. Auf paniertes verzichten (Schnitzeln). Schweinefleisch ist auch nicht so gut Wenn man wirklich abnehmen will, sollte man nicht mehr als 60 Gramm Kohlenhydrate täglich zu sich nehmen! Eine Scheibe Brot enthält meist schon 15 bis 20 Gramm Kohlenhydrate.

2. Süßigkeiten verbannen, so wie Limonaden und andere Säfte (alle Fruchtsäfte enthalten Zucker). Dafür mehr Rohkost essen, nur nicht am Abend, weil man Blähungen bekommen kann in der Nacht.

3. Viel Eiweiß essen

4. Reichlich Mineralwasser mit wenig Natrium (Salz) trinken. Mit einem Schuß selbst gepressten O-Saft oder Zitronensaft abschmecken.

5. Obst in Maßen genießen.

6. Nach 16.00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr zu sich nehmen. Wer nachts schlemmt, setzt die meisten Kgs zu!

7. Auf Soßen und Mayos verzichten. Nur ein wenig Ketchup ab und zu

8. Pommes, paniertes, Frittiertes und Süßes sind deine Feinde.

9. Moderat Sport treiben, am besten schwimmen und Rad fahren.

10. Mit dem Arzt absprechen, ob du zusätzlich eine gewisse Mineralzufuhr brauchst (Magnesium, Selen, Vit. B12 und Vit D3usw..)

Ich wünsche dir ein erfolgreiches abnehmen.

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht dein Bild.

Dieses Bild gibt es fast überall im Internet zu finden. Google Bildersuche hilft hierbei.
Bitte lüge nicht, auch wenn ich nicht weiß, wieso du es tust.

Übrigens ist es strafbar zu behaupten, dass du diejenige auf dem Bild bist, wenn es eigentlich nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist garantiert nicht dein Hintern... das Bild hast du aus dem Netz kopiert. Google Bildersuche findet das hundertfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bild ist Fake. Leben deinen fetisch wo anders Aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?