Kann kein Druck Ablassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das mag sein, dass das nicht immer gleich gut klappt, gerade mit Erkältung/Grippe kann man etwas empfindlicher reagieren. Ich nehme für Flugreisen immer Kaubonbons mit, das Kauen hilft ebenfalls beim Druckausgleich (und mir besser und gründlicher als irgendwelche "Nase zu und pusten-Übungen"). Eins während dem Aufstieg kauen, ein anderes wird für die Landevorbereitungen reserviert - und bei Anschlussflügen ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Schluck und Kaubewegungen nicht helfen, dann halte die Nase zu und schließe den Mund atme dann in den Kopf, denn dadurch entsteht hinterm Trommelfell der Druck der gebraucht wird um den steigenden Außendruck auszugleichen. Aber nicht übertreiben, sonst ist der Effekt anders herum und genauso unangenehm.

Ansonsten nicht mit einer Erkältung fliegen.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass deine Eustachische Röhre vom HNO auf Durchgang prüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?