Kann kaum essen ohne das mir schlecht wird, woran könnte das liegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn ich mir vorstelle in 1,5 Wochen soviel zu essen das man 4,5 Kilo zunimmt, wird mir schon beim zuhören schlecht. Du bist wahrscheinlich völlig überfressen. Und dazu noch die ungewohnte körperliche Belastung durch das Training, welches auch gerade von Anfängern gern übertrieben wird, geben deinem Körper einfach den Rest. Versuch mal das ganze ruhiger anzugehen, und nicht zu glauben du könntest in zwei Monaten ein Herkules sein. Ist jetzt nur eine Vermutung und ein Tip von mir. Wenn es anhält oder schlimmer wird, solltest du mal deine Hausarzt aufsuchen.

Trimanox 05.08.2017, 13:00

Also mit dem Training übertreib ich nicht je nachdem wie gut sich mein Körper regeneriert gehe ich drei mal die Woche ins Fitnessstudio. Das mit dem überfressen könnte schon stimmen jedoch nehme ich nicht mal meine empfohlenen kcal zu mir. Ich hab voher immer 2000 kcal am tag zu mir genommen jetzt sind es 3000 kcal. Empfohlen wurden mir 3500 kcal.

0

Bist du vlt. Erkältet oder geht es dir vlt. Psychisch wieder etwas schlechter ?

Vielleicht hast du dich übernommen? !


Rede auch mal mit deinem Psychologen über deine Einstellung zum Essen, dass du es als Arbeit siehst,  nicht das du anfängst , trotz dessen das du zunehmen willst, eine Essstörung zu entwickeln.  

Was möchtest Du wissen?