Kann Karies "streuen"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das ist möglich. Karies wird durch zuckerhaltige Speisereste begünstigt und ist auch infektiös. Die Bakterien kannst du von einer infizierten Stelle auch an noch "saubere" Stellen übertragen. Daher die Zahnseide und die Zahnbürste häufiger wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grundsätzlich ja, also nie die Zahnbürste von jemand anderen verwenden.

das die Zahnseide als Kariesüberträger gefährlich wäre - damit brauchst du es nicht zu übertreiben. Die bösen Kariesbakterien - auch Streptokokken genannt, können sich auch ohne deine Mithilfe (Zahnseide) im Mund verteilen.

Die Zahnseide ist primär gedacht zur Entfernung der Essensreste (Fasern, ...) zwischen den Zähnen - so wie das Zähneputzen zur Oberflächlichen Reinigung der Zähne dient. Zusätzlich werden die Zähne vom Plaque gereinigt und Zucker = Nährstoffe entfernt.

die armen Streptokokken können also nach dem Zähneputzen also kaum nachwachsen ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?