Kann kann man jemanden ins Grundbuch eintragen ohne dass die Person es erfährt Wenn ja was würde es kosten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ins Grundbuch kannst du niemanden eintragen lassen, ohne dass die Person ihre Unterschrift setzt oder anderwertig rechtskräftig ihr Einverständnis erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich nein, da sie auch Pflichten davon haben. Keine Ahnung, ob man seine eigenen minderjährigen Kinder so "beschenken" kann; sie könnten ja auch erben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?