Kann Käufer Überweisung zurückziehen?

9 Antworten

Hi,

das ist Betrug! Stichwort: Nigeria Connection.

Die Käufer aus hauptsächlich England und Nigeria, kaufen Technik aus Deutschland, zahlen oft mehr, und meist per Überweisung.

Das funktioniert so das man eine Mail von einer Bank bekommt. Man soll die Ware verschicken, die Sendungsnummer bei der Bank hinterlegen und dann wird das Geld freigegeben. Blöd nur das es eine fake Mail/ Bank ist und man sein Geld nur bekommt - die Ware ist aber schon weg...

Mal zum nachdenken... warum sollte jemand aus dem Ausland das x-fache mehr ausgeben wenn er diese (oder zumindest gleiche oder gleichwertige Produkte) in seinem Land billiger bekommen kann?

Also: Kontakt abbrechen!

Ach, mir fällt erst jetzt auf das ich vergessen habe die Frage in der Überschrift zu beantworten XD

Nein, man kann eine Überweisung nicht zurück ziehen, NUR mit Zustimmung des Kontoinhabers (Absenderbank stellt Anfrage an die Empfängerbank, diese Kontaktiert den Kontoinhaber und nur wenn dieser der Rückbuchung zustimmt, geht das Geld zurück).

0

Das hört sich in der Tat sehr unseriös an, ich vermute Datenklau als Motiv.

Sobald das Geld auf Deinem Konto eingegangen ist, kann es nicht mehr zurück gebucht werden und frühestens dann solltest Du die Ware versenden. Egal was der Käufer Dir versucht zu erklären, allein der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass Du Zugriff auf den Betrag bekommst. Wenn Du deine IBAN korrekt angegeben hast, hat der Käufer dafür zu sorgen, das der richtige Betrag auch auf Deinem Konto ankommt, geht dabei etwas schief, dann ist das allein Sache des Käufers.

Nein, eine Überweisung kann man nicht zurückziehen.

Du wirst aber erst gar keine Überweisung bekommen, sondern nur eine gefälschte Mail, die scheinbar von einer Bank kommt und dich auffordert, die Ware zu versenden. Geld bekommst du dann aber trotzdem nicht.

Hi! Das ist in Ordnung, solange Du eines beachtest: das Geld muss auf DEINEM Kontoauszug stehen und erst dann schickst Du die Ware ab. Kein Screenshot, keine Benachrichtigung, nur Dein Auszug zählt. Und umso mehr Druck gemacht wird umso grösser die Wahrscheinlichkeit eines Betrugsversuchs. Dann Kontakt abbrechen. Gruss

Kann der dubiose Käufer aus England sein Geld immer noch zurückziehen, wenn ich das Geld schon auf meinem Konto habe?

Nein.

Du wirst aber niemals das Geld auf deinem Konto haben. Was du bekommen wirst, ist ein schlecht gefälschtes Bild einer angeblichen Überweisung

Was möchtest Du wissen?