kann jemand wenn er die adresse von einem aus dem internet hat einen swatten und wie kriegt man raus wer es war?

5 Antworten

Wenn du aus der Telefonzelle 110 anrufst, du sagst dann die Adresse wo du angeblich bist, aber stattdessen stehst du ja in der Telefonzelle.... Also doof
sind die nicht. Die sehen genau wo du stehst und von welchem Anschluss
du anrufst. Die sehen auch, dass es eine Telefonzelle ist und wo die
sich genau befindet. Die unterhalten sich so lange mit dir während sie
dir eine Streife vorbeischicken und sie beenden erst das Gespräch wenn
die Polizei bei dir ist. Das gibt dann eine fette Anzeige wegen
110-Missbrauch. Viel Spaß!!!

Die Person muss die Personalien von sich geben wenn ein Verdacht steht brauchen die ein Beweis

Hab das mal gemacht hab selbst meine Personalien gegeben um mir vllt eine steife zu schicken für meine beweise

Wir haben kein SWAT also kannst Du auch nicht swatten. Potentiell können bei sowas Menschen sterben, und ich hoffe falls Du es versuchst wirst Du gepackt und wegen versuchten Totschlags angeklagt. Die Chancen dafür stehen zum Glück recht gut.

19

Es ist lebensgefährlich für beide Seiten, ein Hausbesitzer in den USA der selbst bewaffnet ist und überrascht wird kann natürlich unter den gegeben Umständen selbst zur Waffe greifen und dann wird es tödlich für beide Seiten. Manche sehen es als Jungenstreich an, sollte sort jemand dadurch getötet werden kann sich der Anrufer dort gefühlt wegen Totschlag oder Mord je nach Ländergesetz verantworten. Genau so dumm wie der Streich als Austauschstudent in eine leere Garage einzubrechen um Getränke zu klauen um dann erschossen zu werden..

1

Wieso ermittelt die Polizei nicht nach IP Adressen?

Ich hatte mit jemanden via email kontakt der mich in eine Geldwäsche hineingezogen hat ohne das ich wusste das ich eine Straftat begehe.. Nun war ich bei der Polizei. Die polizei sagte mir das ich nun die Hauptangeklagte bin da der Täter nicht ermittelt werden kann da ja quasi seine Email nur erfunden sein kann. Aber kann die Polizei nicht einfach seine IP Adresse ermitteln!? Warum machen die das nicht?

...zur Frage

zu Unrecht angezeigt , verfahren eingestellt ... kriegt der anzeigeerstatter bescheid?

Ich wurde zu unrecht angezeigt und es wurde eingestellt 170 . Kriegt jetzt der Anzeigeerstatter Bescheid ? Er ist kein Opfer in der Angelegenheit gewesen sondern nur hinweisgeber welcher 2 mal zur Ladung nicht mehr erschienen ist ... kennt sich da jemand aus ? Und  Wie lange bleibt es  in der Datenbank gespeichert das gegen mich  ermittelt worden ist ? Vielen dank

...zur Frage

Vorladung. Was tun?

Opfer gibt an vom Täter geschlagen worden zu sein. Opfer zieht diese Angaben Tage später wieder zurück mit der Begründung falsche Angaben gemacht zu haben. Täter und Opfer werden vorgeladen , beide als Beschuldigte. Täter wegen einfachen vorsätzlichen Körperverletzung, Opfer wegen Verdacht auf falsche Anschuldigung. Eine Anzeige oder ein Strafantrag wurde weder vom Opfer, noch von der Polizei erstattet. Was geschieht als nächstes ?

...zur Frage

Erhält das Opfer eine Auskunft über den Fortschritt des Ermittlungsverfahrens?

Kann man als Opfer einer Straftat sich bei der Polizei erkundigen, um nach dem Fortschritt zu fragen? Also ob der Täter bei der Polizei ausgesagt hat oder sich einen Anwalt genommen hat etc.?

...zur Frage

Kann man als Opfer die Aussage vom Täter bei der Polizei einsehen?

Habe Strafanzeige gegen eine xxx (Täter) bei der Polizei erstattet. Kann man bei der Polizei die Aussage von dem Täter bekommen oder hören.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?