Kann jemand von euch noch Steno?

3 Antworten

Ich habe es leider auch nich gelernt. Aber spannend finde ich es schon. Mich interessier vor allem, wie es funktioniert. Und die Geschichte der Stenografie. Ich suche auch Infos zur DDR-Strnografie ab 1971, entwickelt aus der DEK. Die DDR-Variante soll effektiver gewesen sein als die DEK. ...

Ich habe das vor über 40 Jahren mal gelernt. Und ehrlich gesagt finde ich es sinnlos sich heutzutage damit zu beschäftigen. Wenn man damit hinterher nicht täglich zu tun hat vergisst man vieles schnell wieder, weil ja doch ganz viele Wörter nur ein Kürzel haben.

Der Sinn liegt darin, das es mir Spass macht;) Ich finde das einfach total spannend und wenn niemand später meine Notizen lesen kann, wäre das ja auch noch ein Vorteil 😅

0
@mehant1

Ja, das hab ich früher auch gedacht...aber für 'nur mal so' das alles zu lernen..ich finde, das ist ganz schön umfangreich. Lustig ist es schon, denke mal, es gibt nur noch wenige, die das können. Trotzdem viel Spaß dabei.- Eine lustige Geschichte fällt mir dazu ein. Habe mal in einer Fa. gearbeitet, wo noch eine richtige Sekrätärin war. Die hatte immer einen Bleistift wo beide Seiten angespitzt waren. Warum?! Falls einer beim Steno abbricht...damit sie gleich weiter schreiben kann...das nur nebenbei.

0
@mehant1

Hehe :) dann ist die DEK allerdings die Falsche Wahl, das haben zu viele gelernt und die Materialien gibt es im Internet. Aber wenn's Spaß macht ist das sicherlich ganz nett. Wenn Du sehr schnell schreiben kannst, dann kannst Du mit Deinen Notizien einige Leute auf das gesagte festnageln.

0

Danke:)

1

Eine Möglichkeit ist, hier einen Scan einzustellen und um Übersetzung zu bitten. Das hat schon des Öfteren geklappt.

Was möchtest Du wissen?