Kann jemand von euch mir "Kakophone" Musik erklären?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kakophonie ist ein lustiger Ausdruck für lauten, dissharmoischen Schwachsinn:D Viele Musikbegriffe enden auf -phonie, denn das bedeutet Klang/Musik. Davon kommt dieses Wortspiel.

LG Lili:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilipilli02
04.07.2016, 07:06

Danke für den Stern:)

0

Kakophone Musik als Stilrichtung gibt es nicht. Genau so wenig, wie literarisches Blabla eine Stilrichtung ist.

Kakophonie ist die Bezeichnung für das chaotische gleichzeitige Ertönen von verschiedenen Instrumenten, ohne dass diesem Lärm eine Komposition oder ein Klangkonzept zugrunde liegt.

Was Du meinst, ist vermutlich atonale Musik, die manchmal auch schon ein wenig kakophon klingt, zumindest für ungeübte Ohren. Solche Musik ist oft interessant, aber selten unbedingt "schön", wie wir es von Barockmusik oder Musik der Klassik kennen.

Aber Monets Bilder, die wir heute als wunderschön empfinden, wurden zu seiner Zeit (und das ist gar nicht so lange her) als sinnlose Schmiererei betrachtet. Kunstverständnis ist oft auch ein Gewöhnungsprozess.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kann man laufen, ob durchgängig Bürgersteige vorhanden sind weiss ich nicht genau, aber auf/neben Landstraßen darf man ja auch laufen.

Falls es Dir nur um die paar Groschen und nicht um die sportliche herausforderung geht:
Ich bin bis jetzt immer ohne Zusatzticket ab U-Bhf Rudow mit dem Bus hingefahren, ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magnum72
04.07.2016, 13:21

????????what?

0
Kommentar von williberlin
04.07.2016, 13:26

Sorry, war die Antwort auf eine andere  Frage, weiss nicht, wie ich die hier löschen soll.

0

Kakophonie ist lauter, disharmonischer Krach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?