Kann jemand nach gescheitertem Suizid als Mörder angeklagt werden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Versuch dazu dient (und so angelegt ist, dass er auf jeden Fall scheitert), um jemand anderen zu etwas Bestimmtem zu erpressen, dann kann zwar nicht der Selbstmordversuch, aber unter bestimmten Umständen der Erpressungsversuch bestraft werden....auf jeden Fall öffnen sich für denjenigen, der dies macht, die Tore einer Psychiatrischen Anstalt....für wie lange, kommt auf die Schwere des Falles an und wie der Mensch therapiert werden kann....

Mord ist die Tötung eines anderen Menschen und strafbar.
Du meinst Selbsttötung! Das ist nicht strafbar. Du musst jedoch mit anderen Konsequenzen rechnen, was ggf. zur Zwangseinlieferung in eine Anstalt bedeuten kann.

du verwechselst die sprachsphären. "mord" ist im juristischen ein terminus technicus, ein kunstwort und hat eine eigene bedeutung. ansonsten heißt "mortus" tot und jemand, der einen anderen umbringt, "mörder" & daher kann man einen selbstmörder selbstmörder nennen. bloß mit dem juristischen begriff hat das nichts zu tun.

Mensch beinahe angefahren - wegen was wird man angeklagt?

Hallo, ich hab eine wirklich wichtige Frage. Ein Freund von mir hat vor ungefähr einem Monat beinahe einen Mann angefahren. Das war an einem Zebrastreifen, mein Freund ist allerdings mit der vorgegebenen Geschwindigkeit gefahren. Es war schon dunkel, und der Mann hat nicht gewartet ob mein Freund anhält, sondern ist einfach über den Zebrastreifen gelaufen. Mein Freund hat ihn zu spät gesehen, und deswegen fast angefahren, der Mann konnte aber zum Glück noch ausweichen. Allerdings war mein Freund dumm genug nicht zu warten, sondern einfach weiterzufahren. Jetzt hat ihn dieser Mann wegen versuchtem Mordes angeklagt. Mein Freund soll der Führerschein lebenslang weggenommen werden und er wird vorbestraft, wenn die Klage durchgesetzt wird. Jetzt meine Frage an euch: Kann man so einen Unfall wirklich als versuchten Mord anklagen? Und hat das wirklich so harte Konsequenzen? Wäre wirklich nett wenn mir jemand helfen könnte! Danke schonmal (:

...zur Frage

Wenn jemand einen Auftragskiller anheuert, welche Straftat ist das?

Ich schreibe gerade eine Geschichte, wo das passiert. Der Killer scheitert, der Auftraggeber wird gefasst. Wird er jetzt wegen versuchten Mordes oder Anstiftung zum Mord angeklagt?

...zur Frage

Wenn jemand jemanden umbringt, er aber kurz danach wiederbelebt wird, wird er dann des Mordes oder des versuchten Mordes angeklagt?

...zur Frage

Gibt es etwas schönes am Tod?

...zur Frage

Wie nennt man Erzählstil, bei der eine Geschichte so endet wie sie beginnt?

Hi,

ich bin auf der Suche nach der Bezeichnung eines Erzählstils (ist „Erzählstil“ überhaupt die korrekte kategorische Einordnung?), bei dem eine Geschichte unter den gleichen Bedingungen endet wie sie begonnen hat. Ein Beispiel zeigt das Video

http://vimeo.com/9178331

In diesem Video wird ein Fotograf Zeuge eines Mordes, woraufhin er vom Mörder verfolgt wird. Im Laufe der Verfolgung gewinnt der Fotograf jedoch die Oberhand und verfolgt nun plötzlich den Mörder. Die Szene endet damit, dass der Fotograf den ursprünglichen Mörder nun seinerseits umbringt, und zwar an genau der Stelle, an der er noch vor wenigen Momenten selbst Zeuge des Mordes war. In dem Moment bemerkt er, dass ein Dritter den Mord von der Stelle aus beobachtet hat, an der er sich zuvor selbst befunden hatte.

Gibt es dafür einen Namen? Wenn ja, wie ist er und nach was muss ich suchen, um mehr über solche „typischen“ Erzählstile zu erfahren?

Vielen Dank für eure Hilfe! - Florian

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen verurteilt werden und angeklagt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?