Kann jemand mir Telefonnummer von ein Heim in berlin geben weil ich möchte nicht mehr bei meine mutter wohnen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guck ins Telefonbuch und schau unter Jugendamt nach. Da ist sicher auch das zuständige Jugendamt für dein Stadtviertel aufgeführt. Dann gehst du dahin und erklärst deine Situation. Allerdings  heißt das nicht, dass du dann ins Heim kommst. Das ist immer der allerletzte Ausweg, wenn nichts mehr geht.

Aber du kannst nicht einfach ein Heim anrufen und sagen: Ich will bei euch einziehen. Ein Heim ist kein Hotel. Und die Heimleitung entscheidet das auch nicht, sondern das Jugendamt in Zusammenarbeit mit dem Familiengericht.

Wenn deine Mutter so richtig viel Geld hat und locker mal eben ab 1500  Euro im Monat (aufwärts) investieren kann und will, kannst du natürlich ein Internat suchen. Das kannst du auch ohne den Umweg über das Jugendamt besuchen. Kostet halt was.

Ich kannte ein Mädchen, die hat sich selbst im Internat Haus Salem angemeldet. Die Eltern waren auch einverstanden. Sie hat einen Platz bekommen. 4000 Euro im Monat.

Hier ist die Telefonnummer für das Kinderheim Elisabethstift: 40507-0 und natürlich noch die Vorwahl von Berlin. http://www.elisabethstift-berlin.de/

Wenn du aber wirklich nicht mehr bei deiner Mutter wohnen willst, ist der erste und beste Schritt, das Jugendamt anzurufen oder einfach dort vorbeizugehen. Die werden dann entscheiden können, wie es weitergeht. Das Kinderheim selbst kann da nämlich nicht so viel machen.

Viel Glück! :)

Du kannst nicht einfach bei einem Heim anrufen und die geben dir einen Platz. Die Plätze im Heim werden vom Jugendamt vergeben und bezahlt. Und das Jugendamt will erst mal prüfen ob man dir wirklich nur so helfen kann. Also ist dein erster Weg zum Jugendamt.

Da musst Du erstmal das Jugendamt kontaktieren.

Wende dich an das zuständige Jugendamt.

Du kannst nichteinfach ein Heim anrufen, unddort hingehen, weil du Streß zu Hause hast. Dann wären ALLE Kinder im Heim.

Wenn du ernsthafte Probleme hast, wende dich ans Jugendamt.

Oder zuerst mal an die "Nummer gegen Kummer"

https://www.nummergegenkummer.de/

Du bist 21!

In was für ein Heim willst du??? Obdachlosenheim?

Such dir einen Job oder nach neuen Ausbildung! Dann klappt's auch mit einer kleinen eigenen Wohnung statt mit Mutti von Hartz 4 zu leben...

Was möchtest Du wissen?