Kann jemand mir helfen mein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Was erwartest du denn jetzt für ne Antwort?


Geh in Therapie und mach nen Entzug. Deine Sucht resultiert aus deinen Problemen und nicht anders rum. Wenn du deine Probleme bekämpfst, brauchst du auch nicht mehr rund um die Uhr zu Kiffen.

Warum hat sie denn aus "religiösen" Gründen Schluss gemacht?

Warum begehst du einen Einbruchdiebstahl? Beschaffungskriminalität wegen Btm?

Ich bezweifle, dass deine Lage alleine der Trennung verschuldet ist. Sowas kann einem natürlich nochmal den entscheidenden Stoß geben aber da wird es bei dir wohl tiefgreifendere Probleme geben.

Ich hab eher das Gefühl du steuerst absichtlich in diesen Abwärtspfad. Die Straftaten die du begehst, sind nicht essenziell für dein Leben - es sind eher Dinge die man völlig bewusst macht, Hilfeschreie auf der einen Seite und Fluchtversuche auf der anderen.

So Tipps wie such dirn Job kann man sich da wohl schenken. Den wirst du nicht bekommen aber nicht, weil du das von den Voraussetzungen nicht packst, sondern weil du A: rund um die Uhr stoned bist und B: es dir komplett an Motivation mangelt...sei ehrlich da wird nichts drum rum kommen. Sowas kann man wem empfehlen der auf der Couch sitzt und nur fern schaut, wenn jemand allerdings so große und tiefgreifende Probleme hat wie du, dass er alleine nicht mehr ins Leben zurückfindet, dann helfen diese Tipps rein gar nichts. 

Stattdessen solltest du dir professionelle Hilfe suchen und dich an Leute wenden, denen du vertraust. Somit steigen deine Chancen in ein geregeltes Leben zu finden drastisch und ohne Sucht und Depression (die hier vermutlich vorliegt) kannst du dann auch Arbeit finden etc. 

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich verstehe dein Problem ein wenig da meine beste Freundin genau das gleiche Problem hatte wir viel miteinander geredet darüber und ich habe ihr halt einfach empfohlen wie ich es dir jetzt auch empfehle dir einfach Hilfe zu suchen das ist auch nicht peinlich oder irgendwas das machst du für dich damit du wieder klarkommst verstehst du was ich meine denn du rufst ja hier nach Hilfe und ich denke eine Therapie oder einfach ein Psychologe ist das das beste.
Hast du schon deine Eltern darüber geredet? Hast du ihnen gesagt das du gerne damit aufhören willst aber Hilfe brauchst ich bin mir ganz sicher dass deine Eltern dich da unterstützen! Also du schaffst das du musst einfach nur ein nicht glauben damit du es allen zeigen kannst das du dich wieder fangen konntest!:) ich glaube an dich das packst du und ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es hört sich etwas kurios an, aber als ich in einer ähnlichen Lage wie du war, habe ich angefangen ein Buch zu lesen. Es war über den Glaube. Ich war nie fromm, habe bei den Gottesdienste in der Schule geschwänzt usw. Aber die alten Religionen/Mythologien haben mich so gefesselt, obwohl ich kurz davor geraucht... habe. Nun glaube ich das es mehr die " neue Welt" die mich gerettet hat - In eine andere Welt einsinken. Ich habe angefangen Bücher zu lesen, Filme anzusehen, in der Zeit in der ich sonst meinem körper mit irgendwelchem Zeug zu schaden... Ich empfehle dir zunächst aus der Realität zu entfliehen (mit z.B. Filme, Bücher, Anime...) und dann Schritt für Schritt zurückzukehren / einen Neuanfang. Ich bin sogar ziemlich spirituell geworden und dem Buddhismus beigetreten und studiere nun Geschichte und wegen den Animes habe ich auch angefangen zu zeichnen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :) Und noch etwas Psychologen sind nicht immer gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst ein ziel. hast du keine träume ? denkst du dir nicht manchmal, ich will dies und jenes erreichen oder gerne haben ? ich weiß, wie das ist. mit 16 denkt man sich, man hat noch zeit, muss sich keine gedanken um nichts machen. das ist auch gut so, gehört zur jugendlichkeit dazu. aber sei dir bewusst, dass du hoffentlich - wahrscheinlich - noch mindestens 5 mal so lang leben wirst. du stehst gerade am anfang. du darfst nie die kontrolle über dein leben verlieren. das heißt kiff ruhig, aber nur so viel, dass du von heute auf morgen ohne probleme aufhören könntest. guck mal, du bist noch so jung, du weißt nicht was dich erwartet, aber willst du echt dein leben und deine zeit vergeuden, indem du dir zu hause das gehirn volldröhnst ? ab und zu, sodass es ein genuss ist, ok, aber jeden tag ? geh doch raus, mach sport, finde etwas, dass dir spaß macht. geh arbeiten, fang an für deinen führerschein zu sparen, dann fang an für dein eigenes auto zu sparen. dann mach dir pläne wohin du alles mit dem auto fahren kannst, mit deinen freunden, neue städte oder länder besuchen einfach so. dir steht alles offen, du musst nur was aus dir machen. das mit deiner freundin: sie war vielleicht die erste, aber ganz bestimmt nicht die letzte. jetzt ist es schwierig, aber in ein paar jahren wird es längst vergangenheit. du hast die nächsten 70 jahre zeit eine freundin zu finden, die zu dir passt, also keine sorge ;) jeder schmerz vergeht irgendwann, glaub mir. mach deine schule, such dir einen job. egal wie nervig es ist, so funktioniert das system und im endeffekt ist man am freiesten, je unabhängiger man von allem ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylay94
25.07.2016, 04:57

und wenn du willst kannst du mir privat schreiben, kann dir ein paar persönliche geschichten erzählen, die dich vielleicht zu etwas motivieren, wenn der text gerade nichts bringt..

0
Kommentar von bbonghit
25.07.2016, 05:03

es eht mir ja nicht direkt ums kiffen sondern einfach um alles ... das kiffen an sich ist ja kein problem .... ich meine klar könnte es ruhig ein bisschen weniger sein aber wozu ? ich hab geld für führerschein und für motorad ... aber den darf ich nicht machen ... ich hab familiäre probleme die auch nicht ohne sind .... aber das ja egal ....  ich bin seit dem single und ich will auch niemand neues kennenlernen .... das is es ja ...ich hab auch schon sport gemacht aber das bringt nichts .... ich komm einfach nicht  raus aus diesem ganzen shit hier ....

0

Zunächst krasser Geschichte die du da erzählst. Ja klar ist schlimm wenn sie weg ist. Aber du hättest versuchen sollen. Sie über Facebook zu kontaktieren. Oder durch Freunden oderso. Und wegen dem Anzeigen und Drogen. Keiner hat dir gesagt nimm Drogen. Mach Einbrüche alles deine. Entscheidungen die du nicht. Überdacht hast sondern einfach darauf losgegangen bist. Ändere dich mach das es mit dem Anzeigen aufhört so machst du deiner. Familie nur Kopfschmerzen. Werd ein andrer  Mensch Hör auf mit dem Kiffen. Mach ne Therapie dagegen geh zum Psychologen. Oder rede mit jemanden deines Vertrauen. Lern eine andre Frau kennen falls. Du diese eine von der du geschrieben. Hast nicht mehr kontaktieren kannst.

Kurz und knapp:

ÄNDERE die Situation in der du dich grad befindest. Nehme deine Zukunft in die Hand und. Mach was gescheites drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bbonghit
25.07.2016, 04:46

ich war bereits beim psychologen .. bei zwei verschiedenen ...... das bringt nichts ... ich hab auch schon tabletten bekommen wegen auffälligkeits störungen aber die hab ich wieder ausgekotzt ..... sry wenn ich so schwer bin aber das hab ich alles auch schon versucht aber das ist nicht so leicht ...

0
Kommentar von Egzon210
25.07.2016, 04:49

Schade schade, schreib deine Gedanken auf oder mach Musik. Mach Sport suche innere Ruhe. Das wird schon wieder das ist normal. Bist in der Pubertät und du, und dei. Köper verändern sich.

0
Kommentar von Egzon210
25.07.2016, 04:59

Ja erste Freundin Liebeskummer, Einsamkeit drepressiom. Schlägereien Einbrüche. Das würd wieder wenn du dich jetzt aufgibst. Bist ein Mensch ohne Geschichte. Jeder hat was einzigartiges in sich. Sei es die Innere Schönheit, Reife, Kondition. Du musst nur an dich glauben lern doch ein anderes. Kennen sodass deine Gedanken net. Immer bei ihr sind änder jetzt was bevor es zu SPÄT. !!!! Oder willst du in der Zelle verrecken. Was haben den deine Eltern gesagt sprich. Doch mit denen die haben auch Lebenserfahrung.

0

Lerne neue Leute kennen.. Komm raus aus dieser Gegend und Versuch dein Leben neu zu gestalten.. Digga ich habe das auch Gesxhafft und habe nonstop meine Lunge meinen Körper gebumuzt glaub mir;) 6/7 Verfickte Jahre war ich nicht ich!
Deshalb Versuch es aber nur mit jemandem der dich unterstütz alleine ist es wirklich sehr unglaubwürdig...
Aber ich habe es geschafft Elhamduliallah.. Doch dank einer Person... Meiner Zukünftigen... Die mir geholfen hat die mir die Motivation geschenkt hat etwas besseres zu sein als die anderen;)
Denn am Ende sind wir die, die entscheiden müssen.. Du musst es selber wollen... Auch wenns hart ist... Versuch es.. Ich wünsche dir Erfolg auf deinem steinigen Weg;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrssalihi
28.07.2016, 19:12

te dua💕

0

Was erwartest du jetzt? Wenn du doch siehst wie sch**** es dir deswegen geht dann wäre gerade das Grund genug damit aufzuhören und dir andere Ziele zu setzen. Wir können dir da nicht helfen da musst du selbst die Augen öffnen. Such dir Hilfe bei einer suchtberatung wenn du wirklich da raus kommen willst. Ein guter Anfang ist dass du es selbst ein siehst dass du dich kaputt machst ;) such dir hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirsatiuzz
29.07.2016, 00:43

Edhe une ty 🔐

0

Du möchtest einen Rat?

Bitte: lass sofort die Finger von den Drogen und von Straftaten.

Dann zieh deine Schule durch und such dir eine Lehrstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ein ventiel! Versuch doch mal deine gedanken aufzuschreiben, oder mach musik... Das hilft echt sehr, glaub mir, ich hatte ähnliche probs 💪

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bbonghit
25.07.2016, 04:43

ich hab ne zeitlang mal "gedichte" geschrieben aber das war nur für dieses eine mädchen .... ich habs auch schon versucht mit sport... und musik kann ich total vergessen ...... die einzigen töne die ich von mir von gebe sind feuerzeug und blubbergeräusche ;P haha ne spas ganz so schlimm ist es nicht aber ich habs lang genug versucht mit irgent nem ventil

0
Kommentar von Smashmelow
25.07.2016, 04:45

Versuchs doch mit poetry slam, muss ja keiner hören. Währ ja nur für dich :)

0
Kommentar von Smashmelow
25.07.2016, 04:51

Ja deshalb versuch ich dich doch grad zu motivieren!^^

Mach n gedicht über dein leben oder so, dir steht alles mögliche offen. Und vergiss nie, man trifft sich immer zweimal im leben, und was soll die freundin den von dir denken wen sie dich so siht bei eurem nächsten wiedersehen! ;)

0
Kommentar von Smashmelow
25.07.2016, 04:58

Digga wen du auf ganja und mushrooms und was weiß ich bist dan mangelts dir doch nich an kreativität^^

0

Hmm Schule Ausbildung Arbeit eigenes Geld , Sicherheit hast du dann und dann kannst du dir was reinpfeifen und dann kannst du auch wieder eine fürs Leben finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bbonghit
25.07.2016, 05:05

hm schule ausbildung und arbeit is blöd mit 8 anzeigen + hauptschule

0

Letzter Satzt : "Das ich wieder Motivation bekomme"
Das kommt vom kiffen, wen du viel Kiffst wirst du wenig Motivation haben.
Probier doch einfach aufzuhören du bist eh noch zu jung und hast es zu lange in jungen Jahren gemacht.
Du wirst gleich nach 1-2 Tage spüren das du wieder mehr machst "wichtige" Dinge, so war es zumindest bei mir..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie man sagt die Zeit heilt alle Wunden .
Du bist noch jung und in der Pubertät  und weißt wahrscheinlich noch nicht mal richtig was du wirklich willst alles kann sich ändern wenn du es zu lässt ! Und allies Kann positiv werden wenn du dich vom schlechten abwendest ... Drogen , Alkohol etc. ... Bringen dich nicht weiter im Leben ! Und das musst du einsehen das ist nur Geld verschwenderei ...
Nimm dein Leben richtig in die Hand und bekomm es in den Griff!
Das wäre mein Tipp :)
Hoffe es bessert sich alles bei dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bbonghit
25.07.2016, 04:49

das hört sich bei euch alles immer so leicht an ... es ist seit 4 jahren ein und das gleiche .... da is nichts mehr mit zeit nheilt alle wunden ... und das ist auch nicht auch die ach so böse pubertät zu schieben ... und ich hab versucht mich zu ändern .... sonnst hätte ich mich hier nicht angemeldet .... trozdem danke

0
Kommentar von princes345
25.07.2016, 05:03

Ich selber habe auch Probleme das hat jeder ! Und das ist normal niemand ist perfekt ! Ich sage nur wer will der kann !

0

Versuch erstmal weniger zu kiffen, das ist echt viel zu viel Bruder ✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drogenberatung kontaktieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?