Kann jemand mir die Bergmann´sche und die Allen´sche Regeln erklären?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bergmann: 2 Tiere werden verglichen. Ihre Gestalt ist ein regelmäßiger Würfel.

Tier A hat eine Körper=Würfellänge von 1 cm, Tier B von 10 cm

Das Volumen des Tiers A beträgt 1 cm^3, seine Oberfläche 6cm^2

Das Volumen von Tier B beträgt 1000cm^3, seine Oberfläche 600cm^2

Da die Wärmeproduktion vom Volumen abhängt, die Wärmeabstrahlung aber von der Oberfläche, ist B in kalten Regionen bevorzugt, denn Relation Fläche zu Volumen ist bei ihm 600/1000 also 3/5=0,6 , während

A eine Relation von 6/1=6  hat also sein Wärmehaushalt 10 mal schlechter da steht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so ziemlich das einfachste Thema der gesamten Oberstufe in Bio. Wenn du nichtmal das selbständig durch googeln verstehst, würde ich das Fach nicht im Abi belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?