Kann jemand mein Konto räumen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in diesem Fall würde ich eine Reload-card nehmen. Die funktioniert wie eine Kreditkarte, aber du gibst nur soviel drauf wie du willst (am besten nur so 50€ und immer wieder drauf buchen) Dann braucht deine Mutter sich auch keine großen Sorgen machen wenn da nicht viel drauf ist. Natürlich kann das passieren. Auch ein normale Konto kann leer geräumt werden.

ich habe bei meinen Kindern immer ein limit der Barabhebungssumme eingerichtet. Alles was darüber ist kann nicht mehr abgehoben werden z,B. Verlust der Karte, Diebstahl usw.

Wenn Du auf Nummer sichergehen willst, legst Du Dir auch solch eine Kontrollsperre rein z.B. Tagesabhebungsbetrag nicht mehr als 20 Euro.

Damit ist der Verlust schon ein mal eingeschränkt.

Wer soll denn das Konto leerräumen?! Als 13-jähriger wirst Du nur einen minimalen Verfügungsrahmen haben oder sogar eine Prepaid-Kreditkarte.

Unter 18 bekommst du nur eine Prepaid-Karte. Die mußt du aufladen. Wenn dir was geklaut wird, dann das, was drauf ist. Andererseits wird dir bei Mißbrauch der gestohlene Betrag von der Verisicherung der Kartengesellschaft ersetzt.

Du bekommst doch sicher nur eine Perpaid-Kreditkarte. Und bei der könnte man nur das Guthaben abräumen, welches vorher raufgebucht wurde ;)

Was möchtest Du wissen?