Kann jemand mal drüber schauen bitte :) Bewerbung um eine Ausbildung zur Automobilkauffrau

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei Apfelkirsch, im Prinzip: Gut. Im zweiten Satz zweimal "mit" stört ein bißchen. Zahlen von 1 bis 12 pflegt man in Texten auszuschreiben. Statt zweimal "sammeln" kannst du das bestimmt sprachlich glätten. Ansonsten: Viel Erfolg!

Ich würde einen Punkt setzen vor dem "So konnte ich meine Kenntnisse in M. O. steigern... Also einen neue Satz anfangen. Und im nächsten Satz würde ich schreiben. Dort konnten wir unsere Produkte gemeinsam vorstellen und verkaufen. Aber ist meine Meinung...dein Satz geht auch. Und im letzten Satz würde ich eher schreiben: Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen

Ansonsten find ichs sehr gut! Viel Glück ;-)

okay :) den zweiten Abschnitt hab ich jetzt geändert Danke :)

0

Ich habe schon weit schlechtere Bewerbungen gelesen :)

Vorschlagen würde ich:

  • Den sehr langen Satz im zweiten Abschnitt in zwei oder drei Sätze aufteilen
  • Warum gerade Automobilkauffrau? Affinitäten zum Auto lese ich da keine heraus.
  • Solltest du schon einen Führerschein haben, ist das im zusammenhang mir Autos sicherlich erwähnenswert ;)

Ich wünsche viel Erfolg!

Den zweiten Abschnitt habe ich jetzt ein bisschen geändert. Das mit dem Führerschein steht im Lebenslauf. :)

Dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?