kann jemand etw erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

2.Arten der Erörterung

Folgende Arten
der Erörterung werden unterschieden:

2.1 die 'sachbzogene Erörterung' oder auch 'lineare Erörterung':


Dabei ist das Thema als Sachfrage formuliert (z.B. Wie stellen Sie sich den
sinnvollen Einsatz des Internets beim Lernen vor?)

Diese Erörterungstyp gibt Antwort auf eine Ergänzungsfrage
und verlangt in erster Linie Sachverhaltsdarstellungen.

Es muss etwa erklärt werden, wie das Lernen über Internet funktioniert
oder was überhaupt der Begriff"Internet" bedeutet.

2.2 die dialektische oder Problem bezogene Erörterung:

Dabei ist das Thema als Wertfrage gestellt (z.B. Sind Printmedien Orientierungshilfen
oder Instrumente der Massenmanipulation? )

Bei dieser Form der Erörterung wird eine Stellungnahme zu einem Problem
erwartet-Entscheidungsfrage- Pro und Kontra muss gegeneinander abgewogen werden.
Stellungnahme und Positionierung wird am Schluss erwartet.

2.3 die Problemerörterung anhand von Texten:

Sie hat einen Text zur Grundlage, in dem sich ein Verfasser zu einem Problem
äußert und eine bestimmte Meinung vertritt, z.B. zu einem aktuellen
Zeitungsartikel.

http://odl.vwv.at/deutsch/odlres/res4/Deutsch_Kurs/Eroe_Dateien/Die_eroerterung.htm#art

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?