Kann jemand eine gute, kostenlose Mailingliste empfehlen?

1 Antwort

Im Sportverein benutzen wir seit Jahren den Service von Yahoo (de.groups.yahoo.com).

Den Service von Google habe ich testweise ausprobiert - ist einfacher in den Optionen, dafür auch einfacher zu Bedienen als Yahoo.

Etwas unglücklich für größere User-Mengen bzw. erwartete Fluktuation der User: bei Yahoo erscheint in jeder Mail ein Link, mit dem man sich abmelden kann. Bei Google (groups.google.com) erscheint dagegen "nur" der nackte Inhalt der Mail - so dass es leicht zu dem typischen "Können Sie mich mal austragen?"-Effekt kommt.

Yahoo bietet zudem die Möglichkeit, Fotos und Infos auf der automatisch eingerichteten Gruppen-Homepage zu verteilen - wenn auch das Interface etwas fummelig ist und nicht alle Menüpunkte intuitiv angeordnet sind.

Bei Google dagegen verlinkt man die verschiedenen Google-Dienste untereinander (also Google Docs für Dateien und Google Pages für Seiten) - flexibler als bei Yahoo, dafür muss man webseitenübergreifend verwalten.

Insofern mein Tipp: Google Groups für sehr leichte Bedienung, kleinere Gruppen und "blitzsaubere" Mails, Yahoo Groups dagegen für größere Gruppen und wenn die Einblendung des Yahoo-Rahmens und der Verwaltungslinks nicht störend empfunden werden.

Bei KBX kann man eine kostenlose Version mit eingeblendeter Werbung und sehr beschränkter Anhang-Größe bekommen (während Yahoo und Google vollständig werbefrei sind) und eine Profi-Version gegen Bezahlung - dafür kann man es dann so richtig krachen lassen und schon im Grundpaket mal eben über 10.000 Mails pro Monat verschicken.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?